Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  Camcorder Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» Sonys neues Flaggschiff.... PXW x70
by Jensli on Di 29 Jul, 2014 10:26

» MacBook Retina 15 Zoll CPU vs. Grafikkarte
by moma on Di 29 Jul, 2014 10:22

» Reisekran 'vom Inder'
by klusterdegenerierung on Di 29 Jul, 2014 10:17

» Cool Water Challenge 2014 - mein Beitrag
by Nit Ram on Di 29 Jul, 2014 09:56

» Adobe CC Update - Video Apps: Bessere AE Integration in Premiere, neues Tra
by Frank Glencairn on Di 29 Jul, 2014 09:54

» Encore unter Adobe CC 2014
by ChristianG on Di 29 Jul, 2014 09:48

» Die Schnittprogramm Updates im Juni in der Übersicht
by slashCAM on Di 29 Jul, 2014 09:45

» einzelhändler schmeisst frustriert hin : das böse internet...
by klusterdegenerierung on Di 29 Jul, 2014 09:43

» Adobe Encore: fertige DVD stockt zeitweise
by masterseb on Di 29 Jul, 2014 09:26

» Externes Mikrophon für Naturgeräusche
by ruessel on Di 29 Jul, 2014 09:09

» DVD Dateiformat und Datenstruktur prüfen
by pixelschubser2006 on Di 29 Jul, 2014 08:50

» Wer hat lust mit seiner Canon 5d mal ein Video zu drehen?
by Bommi on Di 29 Jul, 2014 08:50

» SHURE LENSHOPPER V83F + Shure A83-FUR Windjammer | m. Garantie
by Heiner Kunk on Di 29 Jul, 2014 07:38

» Die schönsten Ecken in Villingen-Schwenningen / Sommer-Projekt
by TomStg on Di 29 Jul, 2014 06:38

» Ob Sony mir eine Kamera schenkt?
by Kameramensch on Di 29 Jul, 2014 06:22

» Nachfolger / Konkurrenz fuer Panasonic HX-WA30
by hjv on Di 29 Jul, 2014 02:05

» Motion Capturing und Schauspielerei: wem gebührt die Ehre?
by Rick SSon on Di 29 Jul, 2014 01:42

» Verkaufe Steadycam-Set
by mediadesign on Di 29 Jul, 2014 01:00

» Kurznews: Samsung stellt 2,6 Meter großen 4K TV für 120.000 Euro vor
by Skeptiker on Di 29 Jul, 2014 00:09

» Tasam Dr60D oder XLR-K1M an der AX100 sony?
by pixelschubser2006 on Mo 28 Jul, 2014 23:53

» Canon EOS EF -> MFT - welcher Adapter?
by videowuif on Mo 28 Jul, 2014 23:38

» Barebone als 4K/UHD-Player => welche Grafikkarte?
by Angry_C on Mo 28 Jul, 2014 23:15

» Verkaufe Edelkrone Monitor/Sucher Schwenkarm
by rush on Mo 28 Jul, 2014 22:55

» Welches Immerdrauf-Objektiv für den Urlaub? ca. 18-200mm
by Jan on Mo 28 Jul, 2014 22:11

» Naheinstellgrenze ändern
by Salcanon on Mo 28 Jul, 2014 21:53

» Schärfe EX1R
by deti on Mo 28 Jul, 2014 20:18

» Biete HVX200/Letus Extreme Set mit viel Zubehör
by stefanhuberfilms on Mo 28 Jul, 2014 20:13

» CANON EOS XA20
by Sebbi83 on Mo 28 Jul, 2014 19:44

» Aussterbende Berufe: Filmvorführer
by sottofellini on Mo 28 Jul, 2014 19:06

» Sony A7s S-Log Mode und Grading Einstellungen Sony Vegas oder Premiere CC
by wolfgang on Mo 28 Jul, 2014 18:57

» Blackmagic Production Camera 4K Firmware Update 1.9 bringt "Head-Up Display
by Frank Glencairn on Mo 28 Jul, 2014 18:21

» ClipKanal: Eagles Forever -- Fanbots
by slashCAM on Mo 28 Jul, 2014 18:00

» Suche Licht um Schuhe gut zu beleuchten (Budget = 150€)
by wp on Mo 28 Jul, 2014 17:54

» OLPF Switch
by iasi on Mo 28 Jul, 2014 17:16

» Sony FS-700 mit Manfrotto Stativ und Rig 30 Betriebsstunden, PrimeSupport
by MichaelK on Mo 28 Jul, 2014 16:38

» Zwei Fragen zu C300 & C500 (A-Cam/B-Cam und DAF)
by rideck on Mo 28 Jul, 2014 16:25

» Panasonic GH4 vs Sony A7s
by Angry_C on Mo 28 Jul, 2014 15:11

» Sound- oder Videofile außerhalb der Timeline verschieben? FCP X
by Schleichmichel on Mo 28 Jul, 2014 14:57

» Cinevate DSLR Core Package 15mm Carbon Rig
by the-operator on Mo 28 Jul, 2014 14:42

» BIETE: Sony FS700
by Thommyl on Mo 28 Jul, 2014 13:52


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
18. März - 1. August / Braunschweig
Kurzfilmwettbewerb "Energie tanken"
16. Mai - 29. Juli /
Filmtrailer Award
9. August / Untereisesheim bei Heilbronn
HDAV-OPEN-AIR
14-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt

Foren-Übersicht > Kommentare > News-Kommentare
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Titel: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: slashCAM Administrator
vom: Do 07 Feb, 2013 10:30  



Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 8035

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: Nathanjo 
vom: Do 07 Feb, 2013 10:50  

Auch wenn scheinbar auch absolut mehr Menschen im Kino waren: Ich glaube für die Rekordsumme sind eher die saftigen Preise verantwortlich...



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 409

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: nephalym 
vom: Do 07 Feb, 2013 12:30  

Nathanjo hat folgendes geschrieben:
Auch wenn scheinbar auch absolut mehr Menschen im Kino waren: Ich glaube für die Rekordsumme sind eher die saftigen Preise verantwortlich...


Die Ticketpreise sind immer noch zu niedrig. Mit den Einnahmen aus Kartenverkäufen können die Kinos in der Regel nicht einmal ihre Fixkosten komplett decken. Ohne Gastronomieverkäufe wären die meisten Kinos schon pleite oder die Tickets doppelt so teuer.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 73

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: AndyZZ 
vom: Do 07 Feb, 2013 13:35  

Solange Schauspieler weiterhin monströse Gagen bekommen, wird sich daran auch nicht viel ändern. Mit welcher Berechtigung bekommt ein Tom Cruise 20 und mehr Millionen USD für einen einzelnen Film? Wäre mal interessant zu wissen, welchen prozentualen Anteil die Gagen der Schauspieler an den Gesamtkosten des Films haben.

Wer kann sich heute schon eine Kinotag mit der Familie leisten?
3-D-Film mit Überlänge auf einem Samstag sind für 4 Personen schon mal locker 50 bis 60 Euro nur Eintritt! Dazu noch für jeden Popcorn und ein Getränk und wir nähern uns der 90 EUR Grenze.

Dann kann mir Kino gestohlen bleiben, und ich leihe die Bluray für 1 EUR etwas später aus.
Kino ist toll! Athmosphäre, riesige Leinwand, aber es muss bezahlbar bleiben.

_________________
Gruß

Andy




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1516

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: carstenkurz 
vom: Do 07 Feb, 2013 13:40  

Nathanjo hat folgendes geschrieben:
Auch wenn scheinbar auch absolut mehr Menschen im Kino waren: Ich glaube für die Rekordsumme sind eher die saftigen Preise verantwortlich...



Dafür reichen schon die Aufschläge für den Anteil an 3D Karten. Ansonsten liefert die Statistik ja auch Infos zum durchschnittlichen Ticketpreis. Der ist garnicht so hoch.

Saftig sind notorisch die Preise für die großstädtischen Multiplexe, kein Wunder, dafür gibts ja auch in jedem Saal kostenlose Nacho-Käse-Aromatisierung.

Jeder kriegt halt den Ticket-Preis, den er verdient.

Wer die unabhängigen Kleinkinos und Center vor die Hunde gehen lässt, weil ihm LED-beleuchtete Klos so wichtig sind, der muss halt auch die Zeche dafür zahlen wenn es diese Kinos nicht mehr gibt.

- Carsten

_________________
and now for something completely different...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3467

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: nephalym 
vom: Do 07 Feb, 2013 13:56  

AndyZZ hat folgendes geschrieben:
Solange Schauspieler weiterhin monströse Gagen bekommen, wird sich daran auch nicht viel ändern. Mit welcher Berechtigung bekommt ein Tom Cruise 20 und mehr Millionen USD für einen einzelnen Film? Wäre mal interessant zu wissen, welchen prozentualen Anteil die Gagen der Schauspieler an den Gesamtkosten des Films haben.

Wer kann sich heute schon eine Kinotag mit der Familie leisten?
3-D-Film mit Überlänge auf einem Samstag sind für 4 Personen schon mal locker 50 bis 60 Euro nur Eintritt! Dazu noch für jeden Popcorn und ein Getränk und wir nähern uns der 90 EUR Grenze.

Dann kann mir Kino gestohlen bleiben, und ich leihe die Bluray für 1 EUR etwas später aus.
Kino ist toll! Athmosphäre, riesige Leinwand, aber es muss bezahlbar bleiben.


Die Gagen bekommen die Schauspieler dadurch, dass sie allein durch ihre großen Namen die Finanzierung des Films maßgeblich gewährleisten. Der Star fungiert hier als Marke für Ingredient Branding. Insofern sind die Gagen sinnvoll und orientieren sich letztlich an der Nachfrage.

60€ für 2 Erwachsene und 2 Kinder sind völlig aus der Luft gegriffen und entsprechen nicht der Realität. Und die großen Ketten bieten Sonntags hohe Rabatte für Familien.

Außerdem sollte man nicht nur die großen Extrembeispiele hervorkramen. Billige deutsche Filmproduktionen nehmen in den meisten Fällen ihre Produktionskosten an den Kinokassen nicht wieder ein. Letztlich auch weil der Konsument die Arbeitsleistung nicht angemessen bezahlen will.

Die meisten geben auch 20€ für ein Buch oder 10€ für ein Musikalbum aus, wobei die Herstellungskosten für einen Film an das Hundertfache höher sind und Kinos immense Investitionssummen verschlingen (6-stellig pro KinoSAAL und dann muss das ganze auch am Laufen gehalten werden). Aber aus irgendeinem Grund ist das blöde Kino immer zu teuer...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 73

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: CameraRick 
vom: Do 07 Feb, 2013 14:02  

carstenkurz hat folgendes geschrieben:

Wer die unabhängigen Kleinkinos und Center vor die Hunde gehen lässt, weil ihm LED-beleuchtete Klos so wichtig sind, der muss halt auch die Zeche dafür zahlen wenn es diese Kinos nicht mehr gibt.

Manch einer schätzt auch eine digitale Projektion mit echtem Surround mehr als ausgeleiertes 35mm und Stereo.

Ich habe ein Multiplex bei mir in der Nähe, die Qualität schätze ich und zahle auch gern den Preis (ich schaue aber auch kein 3D), der liegt meist um die 7-8€, das finde ich Ok.
Gleiches habe ich bezahlt, als ich RED in einem "sparten Kino" geschaut habe, mit schlechtem Ton auf 35mm (war auch sehr unscharf) - statt Nacho Käse-Aroma gab es eine Oma, die im Kino geschlafen hat; ob das besser ist?

Das besagte Spartenkino gibt es mittlerweile nicht mehr, das Multiplex hat die Preise wie 2010, und eine Qualität die ich 2013 erwarte, wenn ich ins Kino gehe und derartig viel Zaster für den Film bezahle.

Wenn man jetzt ein schlechter Mensch ist, weil man auf den Charme einer 35mm-Stereo-Vorführung nicht steht, gut - dann bin ich wohl ein schlechter Mensch.

Ansonsten sehe ich das auch so:

Zitat:
Dann kann mir Kino gestohlen bleiben, und ich leihe die Bluray für 1 EUR etwas später aus.


Die Videothek ist noch näher als das Multiplex, sogar noch näher als der nächste Supermarkt - falls ich Nacho Käse brauche. Obwohl, den kriegt man ja auch dort.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1489

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Rekordjahr 2012 -- eine Milliarde für Kinobesuche
Autor: carstenkurz 
vom: Do 07 Feb, 2013 20:26  

Und digitale Projektion und Surround gibt es nur im Multiplex?


Wie schon gesagt, jeder kriegt das Kino, das er verdient - das gilt für Inhalte ebenso wie für Geruch und Gesellschaft.


- Carsten

_________________
and now for something completely different...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3467

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
Seite 1 von 1

Foren-Übersicht > Kommentare > News-Kommentare

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Ob Sony mir eine Kamera schenkt? g3m1n1 Kamera Kaufberatung / Vergleich 9 Mo 28 Jul, 2014 20:10 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Ich suche eine/n Kameramann/frau in N... gresto Jobs/ Crewmitglieder 0 So 20 Jul, 2014 21:57 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Vimeo ist eine Katastrophe! ChrisS Postproduktion allgemein 22 Do 17 Jul, 2014 17:20 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Brauche eine Kaufberatung! vw570 Kamera Kaufberatung / Vergleich 0 Di 08 Jul, 2014 21:05 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Wanderrucksack für eine 3 wöchige Tou... Basti S Gemischt 2 Mi 02 Jul, 2014 16:22 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



neuestes Video

Aktuelles Video:
Eagles Forever -- Fanbots

Fanbots statt Fanboys -- nachdem in Asien technische Gadgets gerne noch etwas extremer sind als sonstwo, können wir uns das sogar theoretisch vorstellen. Aber wahrscheinlich ist es doch eher ein clever Werbeclip für eine Baseball-Mannschaft. Oder etwa nicht...?

neuester Artikel
 Sony PXW Z100 – professioneller 4K 10 Bit 4:2:2 XAVC Camcorder

Mit dem Sony PXW Z100 macht Sony Professional ernst in Sachen 4K in seinem XDCAM Portfolio und präsentiert mit Blick auf die Aufnahmedaten einen echten Kraftprotz: Cine 4K (4.096 x 2.160 Pixel) mit 50 oder 60p in 4:2:2 und 10 Bit Intraframe Codec sind eine starke Ansage im derzeitigen 4K Segment. Hier unser Testbericht zum 4K Sony Pro Camcorder. weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 83 User online :: 6 registrierte, 2 verborgene und 75 Gäste

Registrierte User: darth_brush, Gast24, Jake the rake, Mr.BBling, reisoder, VLange

Am meisten User online waren 726 am Mo 23 Apr, 2012 10:58



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.