Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  4K Kamera Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» RED: wie lange warm laufen lassen bevor drehen?
by 7nic on Mo 27 Jun, 2016 13:03

» YouTube-Streaming Setup funktioniert?
by Auf Achse on Mo 27 Jun, 2016 13:01

» Phantomspeisung auf mehrere Geräte?
by Auf Achse on Mo 27 Jun, 2016 12:52

» 4K Material von Sony Alpha 7S II sichten ohne Premiere
by 7AW on Mo 27 Jun, 2016 12:30

» 2016: Blackmagic Intensity Pro 4K
by leobaby on Mo 27 Jun, 2016 11:12

» Brexit = verheerend für Filmproduktion in UK?
by cantsin on Mo 27 Jun, 2016 11:11

» Projection Mapping – einfach
by mario.simon on Mo 27 Jun, 2016 11:09

» Alexa: Warum Tageslichtfilter bei 3200K ?
by ruessel on Mo 27 Jun, 2016 11:05

» SPECTRE - Shadows (Official music video)
by slashCAM on Mo 27 Jun, 2016 10:35

» Was bedeutet Log beim Filmen?
by wolfgang on Mo 27 Jun, 2016 10:34

» Bemerkenswerte Kamera App für iOS - MAVIS
by Tiefflieger on Mo 27 Jun, 2016 10:00

» Sony Alpha 6300 - Teil 2: Hitze, Schwarzsprünge und Fazit
by Jörg on Mo 27 Jun, 2016 09:06

» Virtuelle Autos leicht(er) produziert - The Blackbird von The Mill
by teichomad on Mo 27 Jun, 2016 08:56

» Musikvideo komplett mit Sony A6300 gedreht
by klusterdegenerierung on Mo 27 Jun, 2016 08:00

» AAF export in Sony Vegas Pro 13
by Chiara on Mo 27 Jun, 2016 06:28

» Premiere Pro, After Effetcs und Audition Updates 2015.3 sind da...
by Alf_300 on Mo 27 Jun, 2016 02:45

» Canon veröffentlicht Firmware Update 1.08 für XF300/305
by Auf Achse on So 26 Jun, 2016 22:56

» Feedback für Anfänger 2
by Benutzername on So 26 Jun, 2016 22:03

» red station mini mag wird nicht vom computer erkannt
by Jott on So 26 Jun, 2016 20:39

» Drehbuch anzubieten
by 7River on So 26 Jun, 2016 19:13

» Blackmagic Micro Studio Kamera 4K Großes Problem !!! Hilfe
by pixler on So 26 Jun, 2016 18:22

» Munich in 4K
by klusterdegenerierung on So 26 Jun, 2016 16:15

» Video Stative Walimex brauchbar? andere empfehlungen?
by srone on So 26 Jun, 2016 16:08

» Tipps fürs eigene Showreel
by slashCAM on So 26 Jun, 2016 14:05

» Suche Sony PMW 200 oder PXW-Serie. Bitte alles anbieten. Sofort Bargeld
by tille_man on So 26 Jun, 2016 13:57

» VLC Player bald mit Chromecast Support
by motiongroup on So 26 Jun, 2016 13:49

» Verkaufe meine PMW EX3 mit Atomos Samurai
by tille_man on So 26 Jun, 2016 11:44

» Typo und Grafik im SF-Film -- wie sieht die Zukunft aus?
by slashCAM on So 26 Jun, 2016 11:10

» Spiegelloses Mittelformat: Hasselblad stellt kompakte X1D vor
by rush on So 26 Jun, 2016 00:35

» Marcalli 4 Wasserzeichen zerstört kompletten Film
by srone on So 26 Jun, 2016 00:16

» Sony A7s2 User hier? Fragen zur Systemumstellung
by TheGadgetFilms on Sa 25 Jun, 2016 23:36

» Suche BMCC 2.5K mit Speedbooster auf EF
by srone on Sa 25 Jun, 2016 22:12

» Apple streicht Thunderbolt Display ersatzlos
by Jott on Sa 25 Jun, 2016 17:46

» Komponist sucht Filmer! Trailer/Film Musik
by tobiweiss on Sa 25 Jun, 2016 17:17

» Verkaufe iPhone 6S Spacegrey 16GB
by klusterdegenerierung on Sa 25 Jun, 2016 17:12

» Zwei Fragen zu Decklink
by mash_gh4 on Sa 25 Jun, 2016 16:48

» +Biete+ URSA Mini 4.6k EF mount Originalverpackt
by wolfgang on Sa 25 Jun, 2016 14:24

» Variabler "Weißabgleich-Filter" ?
by freezer on Sa 25 Jun, 2016 13:03

» [BIETE] Rycote-Set: Griff + Softie + Kabel z.b. für MCE72, MKH50, MKH40
by rush on Sa 25 Jun, 2016 12:42

» Game of Thrones: The Battle of Winterfell Making-of
by iasi on Sa 25 Jun, 2016 12:24


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
23. Mai - 18. September / München
Camgaroo Award 2016
23. Juni - 2. Juli / München
Filmfest München
30. Juni / München
Sophie-Opel-Preis
21-24. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival

Foren-Übersicht > Camcorder > Kamera Kaufberatung / Vergleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Sony F3 vs FS700
Titel: Sony F3 vs FS700
Autor: Bodis.tv 
vom: Sa 26 Jan, 2013 00:57  

Hi
Da ich mich Grade um eine neue kamera umschaue wurden mir 2 gebrauchte angeboten.
Einmal die F3 und die FS700
Vorhanden sind EX1 und D800.
Gearbeitet wird viel für TV und imagefilme.

Vorteile bei der F3 sehe ich im Handling und dem Format der EX1 vor allem auch 50i (bei TV immer noch besser)

Bei der 700er reizt mich die slomo.

Die f3 ist ja Top, aber wie ist der Vergleich mit den aktuellen cams, ist ja immerhin schon ein paar Tage älter , vor allem, wo jetzt die f5 raus kommt.

Bin über Tips von euch dankbar.

_________________
----------------------------------------------
fotoboox.at www.bodis.tv




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 657

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: deti 
vom: Sa 26 Jan, 2013 00:59  

Nimm die 700er, weil sie technisch neuer ist und mehr kann - außerdem macht sie auch 50i.

Deti

_________________
Lieber mal selbst suchen...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3977

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: Predator 
vom: Sa 26 Jan, 2013 01:05  

Die F3 macht schonmal noch andere Bilder als die FS700. Slog ist ein großer Unterschied! Die F3 ist so rauschfrei wie die FS100, bringt 13,5 Blenden Dynamikumfang, da kann die 700 (die ich selbst habe) nicht mithalten. Dafür hat die FS700 tolle Automatikfunktionen, Höllenmäßiger Bildstabi bei Bedarf und ist deutlich leichter. Ich hab mit meiner schon 10 Stunden fast am Stück aus der Hand gefilmt. Das geht mit einer F3 natürlich nicht und dafür ist sie auch nicht gemacht. Es sind einfach zwei unterschiedliche Cams.



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 833

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: Thunderblade 
vom: Sa 26 Jan, 2013 01:22  

Zitat:
Die F3 macht schonmal noch andere Bilder als die FS700. Slog ist ein großer Unterschied! Die F3 ist so rauschfrei wie die FS100, bringt 13,5 Blenden Dynamikumfang,


13,5 Blenden? Was ist denn das für ein Quatsch. Die F3 liegt ungefähr bei 11,5!!!
Der Dynamikumfang ist identisch zu einer Canon DSLR.

_________________
Es ist nicht die Kamera die die schönen Bilder macht, sondern der Mensch dahinter.


Zuletzt bearbeitet von Thunderblade am Sa 26 Jan, 2013 01:47, insgesamt einmal bearbeitet




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 766

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: deti 
vom: Sa 26 Jan, 2013 01:38  

Predator hat folgendes geschrieben:
Die F3 macht schonmal noch andere Bilder als die FS700. Slog ist ein großer Unterschied! Die F3 ist so rauschfrei wie die FS100, bringt 13,5 Blenden Dynamikumfang, da kann die 700 (die ich selbst habe) nicht mithalten.

Slog bringt nicht mehr Blendenstufen - wer behauptet denn sowas? Rauschfrei ist die FS700 auch - am besten du vergleichst die beiden Kameras mal direkt. Nur hat die 700er noch die Option auf 4K, die F3 macht hingegen immer noch MPEG2 in mäßiger Qualität. Da ist der H.264-Encoder der 700er schon eine ganze Ecke besser.

Deti

_________________
Lieber mal selbst suchen...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3977

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: ruessel 
vom: Sa 26 Jan, 2013 10:00  

Zitat:
Slog bringt nicht mehr Blendenstufen - wer behauptet denn sowas?


Sony.

http://www.youtube.com/watch?search=&v=l7vMeN6_R_k&gl=DE&mode=related&hl=de

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4034

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: domain 
vom: Sa 26 Jan, 2013 10:51  

Das wird schon stimmen. Wie das gemacht wird sieht man ja an der vergleichsweise noch flacheren Log-Kurve in den Lichtern im mitabgebildeten Waveformmonitor. Auf diese Art und Weise bringt man schon noch 1-2 Blendenstufen obenherum unter. Führt beim „Entzerren“ durch entsprechende Lookup-Tabellen natürlich zu Banding in den obersten Lichtern, aber das fällt dem Auge in diesem Bereich ohnehin nicht auf. Hauptsache sie fressen nicht so schnell.



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 9560

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: ruessel 
vom: Sa 26 Jan, 2013 10:55  

Zitat:
natürlich zu Banding in den obersten Lichtern


...und zu einem höheren Bildrauschen, da die Hauptbildinformationen aus den dunklen Bereichen stark angehoben werden müssen - das verstärkt auch das Bildsensorrauschen. Habe deshalb den S-LOG bei der EX1R als unnütze Arbeit empfunden. S-LOG erfordert wohl einen sehr rauschfreien Bildsensor.. oder nachträgliches entrauschen mit seinen bekannten folgen in der Bildqualität.

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4034

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: domain 
vom: Sa 26 Jan, 2013 11:11  

ruessel hat folgendes geschrieben:
Zitat:
natürlich zu Banding in den obersten Lichtern


...und zu einem höheren Bildrauschen, da die Hauptbildinformationen aus den dunklen Bereichen stark angehoben werden müssen.


Merkwürdig, theoretisch sind die Hauptbildinformationen und speziell die Schatten (über reinem Schwarz) bereits angehoben, so wie mit einer nach oben bauchigen Gammakorrekturkurve in Photoshop. Zum Normalisieren müssten sie dann eigentlich heruntergeholt werden, also genau umgekehrt wie du es beschreibst. Aber du berichtest ja aus der Praxis und so wird es schon stimmen.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 9560

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: ruessel 
vom: Sa 26 Jan, 2013 11:26  

Hauptbildinformationen = Hauttöne
_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4034

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: deti 
vom: Sa 26 Jan, 2013 12:57  

ruessel hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Slog bringt nicht mehr Blendenstufen - wer behauptet denn sowas?


Sony.

http://www.youtube.com/watch?search=&v=l7vMeN6_R_k&gl=DE&mode=related&hl=de

Wobei das Video von 2007 ist und damals nur wenige Sensoren überhaupt genug Dynamikumfang hatten um mehr als 8 bit sinnvoll auszufüllen. Insofern würde ich sagen, dass man durchaus mit den eingebauten Gamma-Kurven der FS700 ein ähnlich flaches Profil hinbekommen müsste. Ob davon mehr als die 11,5 Blendenstufen gehen, wage ich aber zu bezweifeln. Auch die F3 wird hier nicht wirklich über diesen Wert hinauskommen - es gibt zumindest keine unabhängige Quelle, die das messtechnisch bestätigen kann.

Deti

_________________
Lieber mal selbst suchen...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3977

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: ruessel 
vom: Sa 26 Jan, 2013 15:06  

Zitat:
Ob davon mehr als die 11,5 Blendenstufen gehen, wage ich aber zu bezweifeln.


Das wäre aber schon schwach, das hat meine alte Sony EXE auch schon...



Hier mit "S-LOG".... genau 11 Blenden. Eine halbe Blende ist da noch drin, dann wird aber die Kurve sehr wellig und man kann dann das Bild nicht so einfach mit Bordmitteln wieder korrigieren.

Demnächst bekomme ich die FS700 + PMW200 in meinen Händen, mal schauen was dort machbar ist.

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4034

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Sony F3 vs FS700
Autor: Predator 
vom: Sa 26 Jan, 2013 16:24  

Thunderblade hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Die F3 macht schonmal noch andere Bilder als die FS700. Slog ist ein großer Unterschied! Die F3 ist so rauschfrei wie die FS100, bringt 13,5 Blenden Dynamikumfang,


13,5 Blenden? Was ist denn das für ein Quatsch. Die F3 liegt ungefähr bei 11,5!!!
Der Dynamikumfang ist identisch zu einer Canon DSLR.


http://blog.abelcine.com/2011/08/04/f3-s-log-part-1-on-the-charts/

11.5 Normal (Cine1), 13,5 Slog

Der einzige Sinn von Slog ist es, den Dynamikumfang zu erhöhen.
Ich hatte außerdem die FS100 und jetzt hab ich die 700. Die FS100 ist so rauschfrei wie die F3. Die FS700 rauscht deutlich mehr!

Sorry Leute. Hier bei Slashcam wird mittlerweile soviel Unsinn geredet von Leuten, die die entsprechenden Kameras noch netmal in der Hand gehabt haben...Slog erhöht ncht den Dynamikumfang...wo schnappt man sowas auf?

Hier ein schöner Vergleich, Sony F3, Arri Alexa
https://vimeo.com/30859426

Und hier F3 gegen RED Scarlet:
https://vimeo.com/39957102
F3 hat mehr Dynamikumfang




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 833

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
Seite 1 von 1

Foren-Übersicht > Camcorder > Kamera Kaufberatung / Vergleich

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
AAF export in Sony Vegas Pro 13 Chiara Postproduktion allgemein 0 Mo 27 Jun, 2016 06:28 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
4K Material von Sony Alpha 7S II sich... 7AW Sony A7s / A7(R)/ RX10 / RX100 8 So 26 Jun, 2016 16:10 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
DxO testet Sony Alpha 6300 slashCAM News-Kommentare 1 Do 23 Jun, 2016 17:25 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Sony A7, A6300, F5 Gammakurven leicht... Klose Sony A7s / A7(R)/ RX10 / RX100 0 Do 23 Jun, 2016 15:05 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Sony (4K-)Acioncams FDR-X3000 und HDR... slashCAM News-Kommentare 1 Mi 22 Jun, 2016 12:35 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



neuestes Video

Aktuelles Video:
SPECTRE - Shadows (Official music video)

Animierte Filmplakate als Musikvideo. Die Idee ist nicht ganz neu, aber nett gemacht und gleichzeitig ein visueller Ausflug in die cinematische Vergangenheit.

neuester Artikel
 Was bedeutet Log beim Filmen?

Log-Filmen als Thema hat in den letzten Jahren einen ziemlich breiten Raum bei slashCAM eingenommen, jedoch haben wir uns bis dato noch niemals die Mühe gemacht, das Thema möglichst einfach zu erklären. Diese Lücke versuchen wir nun an dieser Stelle zu füllen... (Sponsored by SAE) weiterlesen

 Videoeffekte: Attraktive Filme mit kleinem Budget

Nach der Videoschnitt-Schule liegt nun ein weiteres Buch vom selben Autor vor -- diesmal geht es um Videoeffekte. Auch darin geht es wieder unterhaltsam und sehr praxisorientiert zur Sache. Doch läßt sich auch dieses komplexere Thema ohne Theorie meistern? weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 87 User online :: 5 registrierte, 0 verborgene und 82 Gäste

Registrierte User: 7nic, Auf Achse, K.-D. Schmidt, kmw, myrteye

Am meisten User online waren 1062 am Do 07 Jan, 2016 00:32



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.