Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  Camcorder Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» 50p Video für Youtube fit machen?
by Scallywag on Do 30 Okt, 2014 19:51

» Test: Nikon D750 - Nikons beste Fullframe Video-DSLR bisher?
by Jan on Do 30 Okt, 2014 19:43

» Sachtler Video 18P Vertikalbremse defekt
by eko on Do 30 Okt, 2014 19:38

» Kurznews: Youtube nun auch mit 60fps
by TaoTao on Do 30 Okt, 2014 19:37

» neues Timecode-Tool im Crowdfunding
by Werner Küster on Do 30 Okt, 2014 19:24

» Macbook Pro 15" ++WIE NEU++
by Crockers on Do 30 Okt, 2014 19:18

» 3D Render Methoden
by kundesbanzler on Do 30 Okt, 2014 18:49

» Nichts für schwache Nerven ;)
by Mr. Hankey on Do 30 Okt, 2014 18:43

» Auftragsarbeit an Fremdrechner mit eigenem CC möglich?
by klusterdegenerierung on Do 30 Okt, 2014 18:42

» 6 Second Scare Wettbewerb, paar meiner Beiträge
by g3m1n1 on Do 30 Okt, 2014 18:38

» Debug event c:\mightysilt_win64\...\keyframe.h - Patch
by Michael Schleider on Do 30 Okt, 2014 18:25

» Kleines Sci-Fi- / Fan-Film-Projekt (Destiny)
by Nathanjo on Do 30 Okt, 2014 18:03

» GH3/4 mit Pocket SpeedBooster wird zu einem Vollformat 1.16KB
by cantsin on Do 30 Okt, 2014 18:02

» [Suche] V-Lock Platte V-Mount Anschlusplatte
by rush on Do 30 Okt, 2014 17:59

» Messevideo: Panasonic LX100 / 4K Video MFT-Kompaktkamera // Photokina 2014
by Jan on Do 30 Okt, 2014 17:37

» Panasonic GH4 Video-Konfigurationsguide
by klusterdegenerierung on Do 30 Okt, 2014 17:34

» Jetzt geht’s los: Mehr AMD R9 290X Karten mit 8GB
by enilnacs on Do 30 Okt, 2014 17:01

» Umstieg auf HD und die Probleme gehen los
by popaj on Do 30 Okt, 2014 16:07

» Test: Panasonic LUMIX DMC-FZ1000
by Jensli on Do 30 Okt, 2014 16:00

» Lizenzsierung Fotomaterial/Video
by Stephan78 on Do 30 Okt, 2014 15:18

» Suche guten DVD-Player - Empfehlungen willkommen!!
by Riki1979 on Do 30 Okt, 2014 14:20

» unser Blackmagic 4k Cinematic Showreel
by PekingEnte on Do 30 Okt, 2014 13:47

» Blackmagic 4k cinematic reel
by sgywalka on Do 30 Okt, 2014 12:46

» Order bei RED - Kopie Ausweis und Creditkarte?
by j.t.jefferson on Do 30 Okt, 2014 12:28

» BlackMagic 4k BMPC, März 2014, kaum gebraucht, Originalverpackung
by pepihasenfuss on Do 30 Okt, 2014 12:17

» ClipKanal: The Hobbit: The Desolation of Smaug B-ROLL
by slashCAM on Do 30 Okt, 2014 12:00

» Kurznews: Firmware-Update für Sony AX1 bringt AVCHD-Aufnahme
by slashCAM on Do 30 Okt, 2014 09:22

» YouTube ohne Werbeclips per Pay-Abomodell?
by kundesbanzler on Do 30 Okt, 2014 09:03

» Bester Monitor <500€
by schaukelpirat on Do 30 Okt, 2014 05:28

» Adobe CC 2014: "cuda-supported-cards.txt" weg und kein CUDA
by Starshine Pictures on Do 30 Okt, 2014 00:08

» Sony FDR AX1 4K Camcorder mit Extrem viel Zubehör „Ready To Shoot“
by sewo on Mi 29 Okt, 2014 23:32

» [B]DEFY G5 3 Achsen Gimbal - 2000€
by MIIIK on Mi 29 Okt, 2014 23:32

» Verlustfreies Format für Color Gradient
by Frank Glencairn on Mi 29 Okt, 2014 23:12

» SKY GLIDE PRO 3-ACHSEN GIMBAL (SCHWEBESYSTEM) 1.999 EUR!
by hdrr.at on Mi 29 Okt, 2014 23:10

» Neue Actioncam von Sony: HDR-AS20
by Jan on Mi 29 Okt, 2014 22:45

» Text MIT Schatten Zertrümmern
by KTecMusic on Mi 29 Okt, 2014 22:23

» Black Magic Pocket Sonderangebotsaktion - wer hat seine bekommen?
by andieymi on Mi 29 Okt, 2014 21:43

» Canon C100 in 25/30p und 700D in 50/60p für slowmo
by jan_cgn on Mi 29 Okt, 2014 21:31

» Field Recorder Lösung
by Tripod on Mi 29 Okt, 2014 21:01

» Sennheiser ME66 Set abzugeben
by donpatos on Mi 29 Okt, 2014 20:46


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
1. Oktober - 28. Februar / Kulmbach
Kurzfilmwettbewerb "Gib mir ein Gesicht"
3. Oktober - 6. November / Venedig
9. Internationaler Arte Laguna Preis - Einsendeschluss 6. November 2014
25. Oktober - 23. November / Dinslaken
1. Niederrheinischer Nachwuchsfilmwettbewerb „Junior-Cup 2014"
27. Oktober - 2. November / Leipzig
DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

Foren-Übersicht > Kommentare > News-Kommentare
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Titel: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: slashCAM Administrator
vom: Mo 21 Jan, 2013 10:40  



Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 8384

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: Frank Glencairn 
vom: Mo 21 Jan, 2013 11:02  

Belichtungsmesser werden IMHO völlig überschätzt.
Obwohl sie bei "echtem Film" ihre Berechtigung haben, halte ich im Video Bereich die Falschfarben Darstellung für schneller und effizienter.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3414

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: aight8 
vom: Mo 21 Jan, 2013 11:15  

Wie sieht das bei der Farbtemparatur Messung aus? Wird sowas nicht gemacht? - Ich meine jetzt vorallem die Situation in dem verschiedene Lichtquellen verwendet werden (bzw gedimmt) und man die Farbtemparatur matchen möchte mit Folien ??



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1315

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: Christian Schmitt 
vom: Mo 21 Jan, 2013 12:43  

Frank Glencairn hat folgendes geschrieben:
Belichtungsmesser werden IMHO völlig überschätzt.
Obwohl sie bei "echtem Film" ihre Berechtigung haben, halte ich im Video Bereich die Falschfarben Darstellung für schneller und effizienter.


Auch wenn man heutzutage seine Kamera ja oft besitzt und zur Drehortbesichtigung mitnehmen kann, ist ein Belichtungsmesser doch schneller eingepackt und auch etwas unauffälliger im öffentlichen Raum als eine ausgestattete RED ;)
False Color bekommt man zudem ja nicht automatisch bei jeder Kamera.
Ich finde ein Messen "für die Zone" jedenfalls immer hilfreich und wenn diese Apps ungefähr dass liefern könnten, was ein Gossen/Sekonic kann, wäre das sicherlich keine schlechte Investition...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 369

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: klusterdegenerierung 
vom: Mo 21 Jan, 2013 18:15  

Verstehe jetzt nur nicht was daran jetzt der thrill sein soll wo es doch schon gefühlte 100 Belichtungsmesser & Dof Meter gibt! Auch Kelvin Meter Apps gibt es!



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1691

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: iasi 
vom: Mo 21 Jan, 2013 19:13  

klusterdegenerierung hat folgendes geschrieben:
Verstehe jetzt nur nicht was daran jetzt der thrill sein soll wo es doch schon gefühlte 100 Belichtungsmesser & Dof Meter gibt! Auch Kelvin Meter Apps gibt es!


upps - wo? welche?
gibt´s die auch für android?

Kelvin Meter Apps
... das wäre wirklich was feines ...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6076

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: klusterdegenerierung 
vom: Mo 21 Jan, 2013 19:25  

https://itunes.apple.com/us/app/fotometerpro/id439913393?mt=8
https://itunes.apple.com/us/app/idof-calc/id348599110?mt=8
https://itunes.apple.com/us/app/lightspectrum-pro/id468368751?mt=8
https://itunes.apple.com/de/app/lighttrac/id392892355?mt=8
https://itunes.apple.com/de/app/marker-slate/id473566581?mt=8
https://itunes.apple.com/de/app/filmic-pro/id436577167?mt=8

Das sind so die, die ich auf meinem Phone habe und gut mit klar komme,
wobei meine lieblinge FotometerPro, MarkerSlate & Lighttrac sind!
Mir sind schon einige varianten solcher Apps über den Weg gelaufen, ich hab mich für die entschieden, aus diversen Gründen!

Könnt ja mal posten ob Ihr was mit anfangen konntet!

Gruß

Ps hab gerade noch den hier endeckt, scheint eine Pro version von Lightspectrum zu sein!

https://itunes.apple.com/us/app/luxmeterpro-advanced/id482015593?mt=8




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1691

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: klusterdegenerierung 
vom: Di 22 Jan, 2013 13:57  

Wow ihr überschlagt euch ja geradezu vor Kommentaren, wenns was zu meckern gibt ist jeder sofort dabei, aber tut einer anderen mal was gutes kommt wieder die abzecker Mentalität zum Vorschein oder wie?



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1691

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: iasi 
vom: Di 22 Jan, 2013 16:21  

klusterdegenerierung hat folgendes geschrieben:
Wow ihr überschlagt euch ja geradezu vor Kommentaren, wenns was zu meckern gibt ist jeder sofort dabei, aber tut einer anderen mal was gutes kommt wieder die abzecker Mentalität zum Vorschein oder wie?


ne ne - da bin ich schon dankbar dafür - leider hab ich nur ein android-phone ...

aber mal eine frage:
welche der apps liefern denn brauchbare farbtemperaturmessungen?
wenn es da was brauchbares geben würde und entsprechendes für android nicht, würde ich gar den erwerb eines apple-geräts in betracht ziehen.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6076

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: klusterdegenerierung 
vom: Di 22 Jan, 2013 19:19  

Ganz gute Frage denn das Ding ist super Empfindlich, so empfindlich das ich mich schon frage ob das Sinn macht.
Ich muß aber auch sagen das jedesmal wenn ich es gebrauchen wollte feststellte das ich es noch nicht geeicht habe und das es ohne keinen Sinn macht.
Da dann ja wieder alles immer schnell gehen muß habe ich drauf verzichtet, insofern noch keine Referenz.

Ich muß es mir aber unbedingt mal vorknöpfen.
Ich hatte auch mal nach einem Kelvin Messgerät geguckt und war über den Preis ziemlich erschrocken!




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1691

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: iasi 
vom: Di 22 Jan, 2013 19:55  

klusterdegenerierung hat folgendes geschrieben:


Ich muß es mir aber unbedingt mal vorknöpfen.


dann bitte die erfarungen teilen

klusterdegenerierung hat folgendes geschrieben:

Ich hatte auch mal nach einem Kelvin Messgerät geguckt und war über den Preis ziemlich erschrocken!

genau




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6076

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: slimanus 
vom: Mi 23 Jan, 2013 08:25  

Wie machst du denn mit Marker Slate eine Belichtungsmessung? Hab ich da bisher eine Funktion übersehen?



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 34

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: klusterdegenerierung 
vom: Mi 23 Jan, 2013 09:32  

Marker Slate läuft glaube ich nur auf dem iPad und hat nur die üblichen Klappen Funktionen!
Wenn Du die Belichtung messen willst kannst Du gut den fashen Belichtungsmesser nehmen :
https://itunes.apple.com/de/app/fotometerpro/id439913393?mt=8

Gruß

ps. da hat jemand in den Rezensionen geschrieben das es auf dem 4S nicht läuft, stimmt nicht, läuft wie blöd! ;-)




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1691

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: camworks 
vom: Do 24 Jan, 2013 12:00  

klusterdegenerierung hat folgendes geschrieben:

https://itunes.apple.com/us/app/fotometerpro/id439913393?mt=8
https://itunes.apple.com/us/app/idof-calc/id348599110?mt=8
https://itunes.apple.com/us/app/lightspectrum-pro/id468368751?mt=8
https://itunes.apple.com/de/app/lighttrac/id392892355?mt=8
https://itunes.apple.com/de/app/marker-slate/id473566581?mt=8
https://itunes.apple.com/de/app/filmic-pro/id436577167?mt=8

Das sind so die, die ich auf meinem Phone habe und gut mit klar komme,
wobei meine lieblinge FotometerPro, MarkerSlate & Lighttrac sind!
Mir sind schon einige varianten solcher Apps über den Weg gelaufen, ich hab mich für die entschieden, aus diversen Gründen!

Ps hab gerade noch den hier endeckt, scheint eine Pro version von Lightspectrum zu sein!
https://itunes.apple.com/us/app/luxmeterpro-advanced/id482015593?mt=8


hast Du Dir mal die Bewertungen zu deinen genannten Apps angesehen? Bis auf Fotometer Pro sind die meistens unterirdisch schlecht. Vor allem Lightspectrum pro und Luxmeter Pro.

_________________
ciao, Arndt.
Demovideo|Off-Sprecher




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1790

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: DV_Chris 
vom: Do 24 Jan, 2013 12:29  

Old School:

http://www.gossen-photo.de/foto_p_digisky.php




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1586

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: Frank Glencairn 
vom: Do 24 Jan, 2013 12:40  

DAS ist oldshool: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.dq.fotometro&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImNvbS5kcS5mb3RvbWV0cm8iXQ..



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3414

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: iasi 
vom: Do 24 Jan, 2013 13:24  

ich ahne schon:
licht- und fabrtemperaturmessung geht nur mit einem entsprechenden gerät.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6076

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter
Autor: aight8 
vom: Do 24 Jan, 2013 16:16  

Ich halte nichts von diesen iPhone App, Messgeräten. Ein Messgerät ist zum messen da und nicht zum spielen - und diese Apps die über die billigi iPhone Cam über noch billigere Software Schnittstelle auf irgendwelche Magic Werte kommt, ist nun definitiv totale Geldverschwendung. Sieht man ja in den Bewertungen super.

Genauso nützlich wie die Fön App, welcher das iPhone zu einem echtem Fön macht. Das gibts wirklich.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1315

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
Seite 1 von 1

Foren-Übersicht > Kommentare > News-Kommentare

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Samyang, cine oder nicht cine? 740intercooler Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein 0 Sa 25 Okt, 2014 10:06 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Cine-Zooms mit Servo? rush Kamera Zubehör: Objektive, Stative, ... 3 Do 23 Okt, 2014 22:15 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
suche black magic cine camera Mamok Suche 6 Di 21 Okt, 2014 00:29 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Light from the Backdoor - Licht von h... Augenseher Einsteigerfragen 16 Mi 15 Okt, 2014 01:55 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Blackmagic Cinema Kamera mit LED Lich... thebreaker09 Kamera Kaufberatung / Vergleich 1 Do 09 Okt, 2014 17:57 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



neuestes Video

Aktuelles Video:
The Hobbit: The Desolation of Smaug B-ROLL

Was Schauspielern heutzutage abverlangt wird, illustriert dieser kurze B-Roll Take -- Benedict Cumberbatch mimt beim Performance Capturing den Drachen Smaug, mit viel Einlebungsvermögen. Andererseits war es vielleicht auch kein Spaß, tagelang im Drachenkostüm am Set zu rumzustehen.

neuester Artikel
 ALLEX S Slider Stativ Kit von Libec

Anzeige-FP-vertikalNach dem letzten Gimbal Workshop auf slashCAM folgt nun die Vorstellung des ALLEX S Slider-Stativ-Systems des japanischen Herstellers Libec. Das ALLEX S Slider Stativ-System ist das einzige uns bekannte Slidersystem, das sich mit einer 75mm Halbkugel schnell auf ein Stativ mit 75er Halbschale montieren und leveln lässt und auch noch eine separate Fluid-Kopf-Montage zulässt. Das Kit mit 80cm Slider, robustem Stativ, Fluid-Kopf und Transportaschen kostet 799,- Euro (netto).
weiterlesen

 Nikon D750 - Nikons beste Fullframe Video-DSLR bisher?

Mit der Nikon D750 stellt Nikon eine Fullframe Video-DSLR vor, die bislang die meisten Videofunktionen aller Nikon-DSLRs in sich vereinigt. Hierzu zählen u.a. : Klappdisplay, Flaches Bildprofil, Zebra, Power-Iris, Live-Audio-Pegel, individuelles Videomenü, cleanes HDMI-Out. Wie gut ist die neue Nikon D750 in Sachen Video (Inkl. Videovergleich zur GH4 und Nikon D810 …)
weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 91 User online :: 8 registrierte, 1 verborgene und 82 Gäste

Registrierte User: DasKollektiv, FilmerMike, Frank B., Jan, rob, rush, Scallywag, WoWu

Am meisten User online waren 726 am Mo 23 Apr, 2012 09:58



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.