Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  Camcorder Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» Mikro für Lesung gesucht
by Pianist on Fr 24 Okt, 2014 11:25

» neues Timecode-Tool im Crowdfunding
by Abercrombie on Fr 24 Okt, 2014 11:08

» Cine-Zooms mit Servo?
by anamorphic on Fr 24 Okt, 2014 11:00

» (B) Photix Viodeo-Light V-LED9800
by videowuif on Fr 24 Okt, 2014 10:14

» Kurznews: Nikon D750 auf Platz 2 im DXO DSLR Ranking beim Dynamikumfang
by slashCAM on Fr 24 Okt, 2014 10:12

» Adobe testet neue Creative Cloud Preise
by Niewinter on Fr 24 Okt, 2014 09:28

» Final Cut X - rendern & export defekt?
by legria on Fr 24 Okt, 2014 09:02

» Zoom H6N speichert files in jeweils eigenem Unterordner...
by 740intercooler on Fr 24 Okt, 2014 08:59

» Canon C100 in 25/30p und 700D in 50/60p für slowmo
by Bruno Peter on Fr 24 Okt, 2014 08:55

» Projekt von 25p auf 50i
by Pianist on Fr 24 Okt, 2014 08:34

» Verkaufe: DSLR Carmount
by Jörg on Fr 24 Okt, 2014 08:20

» Canon EOS C100 MKII: Dual Pixel AF, neuer EVF, OLED Display, 60 B/s & WIFI
by Jensli on Fr 24 Okt, 2014 08:09

» update mv 2014 auf mv plus 2015?
by meggi on Fr 24 Okt, 2014 05:45

» Kostenlose nicht kommerzielle NUKE Versionen Anfang 2015
by canti on Fr 24 Okt, 2014 04:57

» Nuke bald kostenlos
by CameraRick on Do 23 Okt, 2014 23:16

» Test: Nikon D750 - Nikons beste Fullframe Video-DSLR bisher?
by Pianist on Do 23 Okt, 2014 22:57

» Neu: Avid DNxHR Codec, und Mediacomposer lernt nativen 4K-Schnitt // IBC 20
by Kranich on Do 23 Okt, 2014 22:03

» Mystery-Kurzfilm in Frankfurt
by AD Tom on Do 23 Okt, 2014 21:23

» Biete Canon xa10, neue Runde neuer Preis 700€
by mmmike on Do 23 Okt, 2014 20:54

» Für von Bilderflut Überschwemmte
by domain on Do 23 Okt, 2014 19:47

» Sucherbild bei Canon HF100
by Korti on Do 23 Okt, 2014 19:09

» Schwebestativ
by kmw on Do 23 Okt, 2014 18:31

» Ton und Video automatisch synchronisieren?
by 740intercooler on Do 23 Okt, 2014 18:29

» Bilder per Netzhaut-Projektion: Google investiert in Startup Magic Leap
by le.sas on Do 23 Okt, 2014 18:23

» Brauche 4K und 50p
by robbie on Do 23 Okt, 2014 17:52

» Kurznews: Neuer 5K iMac mit i7 schneller als Mac Pro mit Quad-Core Xeon
by Angry_C on Do 23 Okt, 2014 17:37

» MOX - die kommende Lösung aller Codec-Format-Probleme?
by Angry_C on Do 23 Okt, 2014 17:26

» TENS - Kurzfilm 20 Minuten (Bremerhaven)
by Tapi on Do 23 Okt, 2014 16:44

» Debug event c:\mightysilt_win64\...\keyframe.h - Patch
by nukewales on Do 23 Okt, 2014 16:36

» Adobe CC 2014: "cuda-supported-cards.txt" weg und kein CUDA
by Uwe on Do 23 Okt, 2014 16:07

» Premiere CC & Speedgrade= Verlust von Medienverknüpfungen
by blueplanet on Do 23 Okt, 2014 14:59

» Geheimnisse des Drehbuchschreibens
by Yaso on Do 23 Okt, 2014 14:21

» Tips: Welche GPU für Blackmagic DaVinci Resolve?
by Frank Glencairn on Do 23 Okt, 2014 13:04

» Tatort Freiburg: Einbruch bei Nacht
by darth_brush on Do 23 Okt, 2014 12:49

» RAW Videos Davinci & Windows Rechner
by ercinio on Do 23 Okt, 2014 11:13

» Suche sennheiser ew 100 g2 Sender und Empfänger o.ä.
by Charlinsky on Do 23 Okt, 2014 11:00

» Welchen Slider für DSLR?
by ticinus on Do 23 Okt, 2014 10:41

» Nuke bzw Natron - Möglichkeiten des Compositing
by Bommi on Do 23 Okt, 2014 09:56

» Black Magic Pocket Sonderangebotsaktion - wer hat seine bekommen?
by motiongroup on Do 23 Okt, 2014 09:00

» Premiere CC 2014 okctober update MTS Bug workaround
by blickfeld on Do 23 Okt, 2014 03:43


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
1. Oktober - 28. Februar / Kulmbach
Kurzfilmwettbewerb "Gib mir ein Gesicht"
3. Oktober - 6. November / Venedig
9. Internationaler Arte Laguna Preis - Einsendeschluss 6. November 2014
21-24. Oktober / Innsbruck
Innsbruck Nature Film Festival
23-25. Oktober / Ludwigsburg/Stuttgart
Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Foren-Übersicht > Kommentare > Artikel-Fragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D600,
Titel: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D600,
Autor: slashCAM Administrator
vom: Mo 17 Dez, 2012 12:40  

Editorials: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D600, Sony F5, BMD CC uvm,) von rob - 14 Dec 2012 16:32:00
>Ein Jahr mit viel neu vorgestellter Technik liegt hinter uns und ein nicht minder spannendes liegt vor uns. Worauf haben wir gehofft, wovon waren wir begeistert und wovon enttäuscht und was hält 2013 für uns parat? Hier uns Rück- und Ausblick in Sachen Kameratechnik 2012/2013.

zum ganzen Artikel




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 8365

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: Jörg H. 
vom: Mo 17 Dez, 2012 14:29  

Kein Wort zur Canon 5D mark III?
Erscheinungsdatum: April 2012
So enttäuscht?

:)

_________________
... wenn Pixel Herzen bewegen ...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 126

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: rob Administrator
vom: Mo 17 Dez, 2012 15:06  

Hallo Jörg,

tatsächlich hatten wir uns etwas mehr erwartet vom Canon 5D MK II Nachfolger. Für die 5D MK III gilt folgender Satz aus dem Rückblick:

Zitat:
Canon belässt im Großen und Ganzen die Videoqualität seiner Video-DSLRs auf einem Niveau, das der neuen EOS Cinema Produktlinie nicht gefährlich werden kann (und wenn dann nur zum Preis einer EOS 1DC)


Aber hier der Vollständigkeit halber der Link zum Canon EOS 5D MKIII Test.



Viele Grüße

Rob




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 352

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: Jörg H. 
vom: Mo 17 Dez, 2012 15:31  

Hi Rob,

thx für die Ergänzung! ;)

Hatte halt gedacht, dass der Nachfolger der legendären 5D mkII - so oder so - eine Erwähnung in diesem Thema verdient hätte!

Ich hatte vier Jahre die 5D mkII und nun schieße ich mit der mkIII - für mich ein klarer Schritt nach vorne! (Keine neuerliche Revolution - ja, okay!) Im Vergleich mit den genannten verfügbaren Konkurrenten aber eben doch ein extrem praxistaugliches Produkt im Markt!
Dass Canon sich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt hat, ist offensichtlich!

Dennoch ist die 5D mkIII ja laut slashcam eine der besten VDSLR's überhaupt:
http://www.slashcam.de/artikel/Test/Canon-EOS-5D-Mark-III----alles-.html#T2

Gruß
Jörg

(Dort wurde gesagt, dass sie an der GH2 vorbeigezogen wäre - in der aktuellen slashcam-DB ist sie aber hinter der Panasonic? Woran liegt das? Clean HDMI-Out?)

_________________
... wenn Pixel Herzen bewegen ...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 126

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: CineMika 
vom: Mo 17 Dez, 2012 23:40  

Sehr schöner Artikel slashCAM, vielen Dank!

dem ist nicht viel hinzuzufügen.

@Jörg
Wenn ich mich richtig erinnere, hat es geheißen das die MarkIII in vielen Werten mit einer GH2 aufgeschlossen hat. Besser ist dieser 3000€ Body dank Canon jedoch keines Falls.
Ich selbst habe mir neulich eine GH2 (GH3 wäre doppelt so teuer gewesen) mit 20 1.7 und 45 1.8 einfach mal zum Spaß gekauft (RED ist bereits im Haus), weil sie seit Erscheinung jeden vgl.Test gewonnen hat und auch subjektiv ein fabelhaftes fehlerfreies Bild macht. Ein Spitzenidee wie sich heraus gestellt hat, im Privatbereich für mich konkurrenzlos.

Wie man in diesen Zeiten zu Canon greifen kann, ist für mich nicht mehr nachvollziehbar. (Gewohnheit?) Die Firma hat die Kunden auf arroganteste Weise dermaßen im Stich gelassen, dass es an Körperverletzung grenzt. Für Foto bin ich klar bei Nikon, eine neue D600 (D800 sowieso) schlägt eine MarkIII um ein ganzes Stück, bei fast halben Preis. Da ist noch genug Geld für eine Premiumoptik, viel sinnvoller.

Zur slashcam Referenz GH2 sei auch gesagt, mann muß einfach auch mal haptisch einsehen, was leicht und kompakt und zu welchen Preisen(!) im vgl. man hier diese super qualität bekommt. Da bleibt noch genug für ein Fluidstativ, ein Glidecam (den man dann auch länger halten kann!) und Licht übrig, viel sinnvoller.

Ich persöhlich wünsche im 3000 - 20000€ Segment der BMCC den famosen Durchbruch, ..dass sie auch den letzten Canon User nicht als Kunden gewinnt...... NEIN, sondern mit seiner VDSLR Videoqualität (sehr) alt aussehen lässt, was auf erdrückende Art und Weise auch tut.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 31

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: Jörg H. 
vom: Di 18 Dez, 2012 13:04  

@CineMika

Stimme Dir weitgehend zu - obwohl ich wie gesagt selber CanonUser bin! Für mich bedeutete die Entscheidung zugunsten von Canon jedoch meine vorhandenen und bekannten Optiken und div. Kleinteile systembedingt weiter nutzen zu können und eine technische Weiterentwicklung (Moiree, Codec, AF etc.). Damit kann man aus meiner Sicht hervorragend arbeiten - der nächste Schritt wäre dann eine BMCC oder größer/teurer!

Die GH2 ist sicher outstanding! Keine Frage! :)

Gruß
Jörg

_________________
... wenn Pixel Herzen bewegen ...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 126

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: CineMika 
vom: Mi 19 Dez, 2012 01:02  

@Jörg
Ich kann es auch nachvollziehen, wenn man bereits viel Equipment hat - bleibt man gerne dabei. Mit schmerzverzehrtem Gesicht muss man auch sagen, das eine MKIII der beste "Kompromiss" zwischen ordentlicher Fotografie und VDSL Filmerei ist. (Wobei die MFT Fraktion wie GH3 etc. schon gut am aufholen ist, und der MFT Objektivmarkt überaus interessant ist)

Wegen der Produktpolitik und Preisstrategie ist für mich Canon seit ner weile ein nogo. Ich hoffe wenigstens, das die ganzen MKII Besitzer dann wenigstens auf MKIII umsteigen. Diese verwaschen und codecschwachen MKII und 7D Clips kann ich nicht mehr sehen... diese Ära ist hoffentlich vorbei..




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 31

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: krokymovie 
vom: Mi 19 Dez, 2012 02:33  

Jörg H. hat folgendes geschrieben:
@CineMika

Stimme Dir weitgehend zu - obwohl ich wie gesagt selber CanonUser bin! Für mich bedeutete die Entscheidung zugunsten von Canon jedoch meine vorhandenen und bekannten Optiken der nächste Schritt wäre dann eine BMCC oder größer/teurer!

Die GH2 ist sicher outstanding! Keine Frage! :)

Gruß
Jörg

die canon optiken lassen sich wuderbar an der gh2/3 adaptieren.
ich weiß...kein blendenring, aber...
es geht doch:
http://www.ebay.de/itm/321018068660?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

gruß krokymovie

_________________
sieh mal an




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 561

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: CineMika 
vom: Mi 19 Dez, 2012 02:41  

Nicht übel. gibts das auch für Nikon?



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 31

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: krokymovie 
vom: Mi 19 Dez, 2012 02:47  

CineMika hat folgendes geschrieben:
Nicht übel. gibts das auch für Nikon?

keine ahnung, aber....sicherlich wird das auch noch kommen.

gruß krokymovie

_________________
sieh mal an




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 561

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D6
Autor: Jörg H. 
vom: Mi 19 Dez, 2012 13:35  

@krokymovie

Danke für den Hinweis auf den EF-M4/3 Adapter, aber das macht meines Erachtens nach nur Sinn, wenn die Kamera vorrangig als Videokamera genutzt wird. Da ist die manuelle Bedienung in Teilen ok - für die Fotokamera brauche ich aber den AF! Den Objektiv-internen Bildstabilisator würde ich auch verlieren, oder?

Alternativ den Birger Adapter inkl. AF-Kontakte zu nutzen wäre mit deutlichen Kosten verbunden...
Ist der überhaupt schon zu bekommen? Gibt es andere?

http://www.youtube.com/watch?v=DjLMwy4KADo

http://philipbloom.net/2011/07/13/birger/

Gruß
Jörg

_________________
... wenn Pixel Herzen bewegen ...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 126

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
Seite 1 von 1

Foren-Übersicht > Kommentare > Artikel-Fragen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Kurznews: Nikon D750 auf Platz 2 im D... slashCAM News-Kommentare 0 Fr 24 Okt, 2014 10:12 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Test: Nikon D750 - Nikons beste Fullf... slashCAM Artikel-Fragen 5 Do 23 Okt, 2014 16:00 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Verkaufe Nikon Objektiv AF-S Micro-Ni... rush Biete 0 Mi 22 Okt, 2014 23:11 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Nikon Df: Was kommt da für ein HDMI-S... Pianist Nikon D3300/D5200/D5300/D7100 0 Di 21 Okt, 2014 16:33 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Nikon D7000 mit 25P? Pianist Nikon D3300/D5200/D5300/D7100 8 Mo 20 Okt, 2014 15:19 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



neuestes Video

Aktuelles Video:
Dead Moon Walking - Bugged

Ultra-Short aus dem Weltall, wo die Arbeitsbedingungen galaktisch unsicher sind (mehr Clips von der Sorte gibt es bei makevisual auf Vimeo)

neuester Artikel
 Nikon D750 - Nikons beste Fullframe Video-DSLR bisher?

Mit der Nikon D750 stellt Nikon eine Fullframe Video-DSLR vor, die bislang die meisten Videofunktionen aller Nikon-DSLRs in sich vereinigt. Hierzu zählen u.a. : Klappdisplay, Flaches Bildprofil, Zebra, Power-Iris, Live-Audio-Pegel, individuelles Videomenü, cleanes HDMI-Out. Wie gut ist die neue Nikon D750 in Sachen Video (Inkl. Videovergleich zur GH4 und Nikon D810 …)
weiterlesen

 Panasonic LUMIX DMC-FZ1000

Mit einer mächtigen Überraschung wusste Panasonic diesen Sommer zu punkten: Die Panasonic LUMIX FZ1000 ist eine neue Bridgekamera mit 1-Zoll-MOS-Sensor, fester Leica-Zoomoptik und integrierter 4K-Aufnahme für deutlich unter 1.000 Euro. Nicht nur weil 4K draufsteht, haben wir sie uns einmal kurz zu Gemüte geführt... weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 75 User online :: 8 registrierte, 2 verborgene und 65 Gäste

Registrierte User: -paleface-, Asjaman, dennisnrw, Jensli, Modellbahner, Pianist, rob, schaukelpirat

Am meisten User online waren 726 am Mo 23 Apr, 2012 10:58



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.