Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  4K Kamera Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» VHS Kassette digitalsieren ?
by videogufi on Di 21 Feb, 2017 20:27

» Bruce Willis Werbeparodie | Rechtefrage
by Peppermintpost on Di 21 Feb, 2017 20:22

» Jamendo und Royalty Free Musik
by locutor99 on Di 21 Feb, 2017 20:08

» Welcher Vorschau-Monitor eignet sich besser...
by pixelschubser2006 on Di 21 Feb, 2017 20:04

» Sigma Art-Primes 14/135mm F1.8 und ein 24-70mm F2.8 FF-Zoom mit Bildstabil
by rush on Di 21 Feb, 2017 20:04

» Wie Timelines von Hollywood Blockbustern aussehen
by locutor99 on Di 21 Feb, 2017 19:53

» YI 4K+ Actioncam mit UHD bis 60p...
by Roland Schulz on Di 21 Feb, 2017 19:28

» plötzlich nur noch gelbe oder rote renderbalken
by Benutzername on Di 21 Feb, 2017 19:27

» Suche Clampod GEFUNDEN
by Jörg on Di 21 Feb, 2017 19:07

» AG-DOK 11-Kamera Vergleich: Amira, VariCam LT, BMD Ursa 4.6K, FS7, C300 MKI
by klusterdegenerierung on Di 21 Feb, 2017 19:03

» Viele Leaks und Gerüchte um AMDs Ryzen
by Jost on Di 21 Feb, 2017 18:43

» Wartet Intel ab? Kaby Lake-X erst deutlich nach AMDs Ryzen
by CameraRick on Di 21 Feb, 2017 18:00

» Druckerei für DVDs/Hüllen
by Jott on Di 21 Feb, 2017 17:38

» DVD/Blu-Ray. GEMA-Gebühren. Konzertmitschnitt
by Steelfox on Di 21 Feb, 2017 16:38

» [Verkaufe] Blackmagic Design Television Studio *Update* 650,- incl Versand.
by MrPoseidon on Di 21 Feb, 2017 16:22

» Sony PXW-FS7 4K-Profi Camcorter mit Restgarantie und viel Zubehör
by camcorder5 on Di 21 Feb, 2017 16:06

» Panasonic MFT-Weitwinkel Prime: LEICA DG SUMMILUX F1,4/12mm ASPH
by funkytown on Di 21 Feb, 2017 15:51

» Diskussion mit Philip Bloom: ISO, Raw, Pentax, Medium Format
by DenK on Di 21 Feb, 2017 15:04

» Avid Media Composer 7 - Aktion GROUPEN ?!
by Valentino on Di 21 Feb, 2017 14:30

» SSD- Docking Station Voyager Q
by Borke on Di 21 Feb, 2017 14:07

» La legende de la chevre qui connaissait le vrai sens de la montagne
by CandyNinjas on Di 21 Feb, 2017 13:30

» Odyssey 7Q+ Monitor/Recorder inkl. RAW Bundle mit GARANTIE!
by camcorder5 on Di 21 Feb, 2017 13:10

» Erfahrung mit Sommer Cable Vector und preiswerten SDI Quellen
by thos-berlin on Di 21 Feb, 2017 12:59

» ...wie bitteschön, nimmt man hier an Umfragen teil?
by Uwe on Di 21 Feb, 2017 12:35

» 2xArri Daylight 575 Compat +2xFlickerfree HMI Ballast
by camcorder5 on Di 21 Feb, 2017 12:24

» Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.
by Uwe on Di 21 Feb, 2017 12:07

» Manfrotto ART 241V Saugstativ
by camcorder5 on Di 21 Feb, 2017 12:05

» Avid Artist Color-Farbkorrektur Panel
by camcorder5 on Di 21 Feb, 2017 11:59

» Slider-Syrp Magic Carpet, 160cm
by camcorder5 on Di 21 Feb, 2017 11:40

» VHS Camcorder Look per App ist ein Hit
by hanshagel on Di 21 Feb, 2017 11:34

» This ain't California
by TheGadgetFilms on Di 21 Feb, 2017 11:30

» Atomos Shogun SSD nach Aufnahme Leer?(Initialisieren)
by Noxxxus on Di 21 Feb, 2017 11:08

» DaVinci Resolve Final Cut Pro Workflow Problem
by CameraRick on Di 21 Feb, 2017 10:36

» Polaroid mal anders.....
by domain on Di 21 Feb, 2017 09:39

» Bibernachtaufnahmen mit Sony PMW EX1
by ruessel on Di 21 Feb, 2017 08:14

» Bildausfall mit Capturekarte BlackMagic nach HDMI-Switch
by Phips_CH on Di 21 Feb, 2017 07:27

» Leningrad - Kolshik
by Darth Schneider on Di 21 Feb, 2017 07:20

» Frage und Zoll und Steuern aus UK
by wp on Di 21 Feb, 2017 03:43

» Schwarze Punkte auf dem Bild!
by Bergspetzl on Mo 20 Feb, 2017 22:50

» 2016 -- Minus für den deutschen Kinomarkt
by DeeZiD on Mo 20 Feb, 2017 21:51


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
28. Februar - 2. März / Graz
DIAGONALE
15-20. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
15-22. März / Regensburg
23. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18. März / Berlin
Landesfilmfestival Berlin / Brandenburg Frühjahr 2017

Foren-Übersicht > Übergreifende Themen > Gemischt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Polaroid mal anders.....
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: Mi 08 Feb, 2017 17:16  

Nächster Ausbau:

1. Filteradapter

2. eine anständige Fresnellinse/Mattscheibe zum genauen Fokusieren

3. Blitzanschluss?

4. schwarzes Tuch zum besser schärfe ziehen ;-)


_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: Do 09 Feb, 2017 15:51  

Sieh mal, James Dean hat man schon damals deine Contefuji in die Hand gedrückt. Er hält sie zwar so unbeholfen, dass nicht anzunehmen ist, dass er damit wirklich fotografiert hat.
Jetzt werde ich noch unterhalb von ihm meinen Boxster einkopieren, oder wäre das geschmacklos, weil er mit dem Urtyp ja verunglückt ist?
Was macht man nicht alles, wenn einem langweilig ist.
Aber du hast ja auch ähnliche Visionen :-)





Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: Funless 
vom: Do 09 Feb, 2017 17:08  

Dass James Dean einen Boxster gefahren hätte, wenn es denn damals einen gegeben hätte, respektive, dass er einen fahren würde, wenn er denn noch am Leben wäre, wage ich doch ernsthaft zu bezweifeln. ;-)

Selbst damals wusste man, dass nur ein richtiger Porsche ein wahrer Porsche ist. ;-)

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Funless
******
"You shouldn’t be able to read a hair inside the tear duct of someone’s eye"
Frank Ockenfels III




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1050

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: Do 09 Feb, 2017 17:31  

Seinen "richtigen" Porsche, nämlich den 356-er hatte er ja gegen den 550-er Spyder eingetauscht (1500 ccm, 110 PS) und war gemeinsam mit seinem Mechaniker Rolf Wütherich gerade auf dem Weg zu einem Rennen, als der Unfall passierte.
Ist wohl klar, dass er heute mindestens zu einem Porsche 918 Spider gegriffen hätte.
Aber das Retrodesign vom Boxster stammt definitiv vom 550-er ab und damit wurde die 911-er Pleite von Porsche abgewendet, bevor sich dieser Modelltyp wieder erholen konnte.
BMW machte auch den Fehler mit der K100 Serie, bevor sich die Boxer wieder erholen konnten.





Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: Fr 10 Feb, 2017 09:07  

Zitat:
Was macht man nicht alles, wenn einem langweilig ist.


Die Probleme möchte ich mal haben ;-)
Gestern ist der 3D Druckerbausatz gekommen, 11 Kg Schrauben, Kabel, Elektronik und seltsame mechanische Teile.... natürlich fehlen auch Unterlegscheiben - die Chinesischen Abpacker können anscheinend nicht bis 12 zählen.

Montag kommt eine gebrauchte 6x9 Fresnellinse für die Contessa, da werde ich ein neues Fokusteil drucken müssen. Bis dahin schraube ich erstmal weiter.......



Mit Bulb ist auch kreatives möglich ;-)

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: So 12 Feb, 2017 09:50  

Die Mattscheibe ist gestern gekommen, 6 x 9cm...... leider zu klein, man sollte vorher ein Instax Bild ausmessen (6,2 X 9,8) bevor man bestellt. Aber das was ich schon gesehen habe, war wesentlich heller und schärfer als meine gebastelte Mattscheibe. Eine größere Scheibe ist bestellt.

Habe gestern meinen ersten 1 Sekunden Shutter der Contessa mit Instaxfilm benutzt, Kunstlicht. Es gibt dann keine Farbe mehr bei dem Film, nur noch gelb - sieht aus wie ein vergilbtes Vintage Foto, also unbedingt Korrekturfilter benutzen. Sagenhaft ist das Bokeh der 100 Jahre alten Optik, richtig schön cremig! Das werden richtig geile Polaroids....ich freue mich drauf.

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: Do 16 Feb, 2017 13:28  

Habe auch schon Kunstlichtaufnahmen gemacht, aber die waren "normal" orange, ebenso wie bei Tageslichtdiafilm.
Meiner Meinung nach hätte die 6x9 Matscheibe schon gereicht, muss ja nicht 100% abgebildet werden. Hättest sozusagen einen Safebereich, so um die 13% weniger als real.
Welche Vorteile haben eigentlich die Deltadrucker und warum gibt es da so enorme Preisunterschiede?




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: Do 16 Feb, 2017 14:03  

Uffff....... ich komme zu nix, stress pur - nun endlich wieder Luft.

Zitat:
Habe auch schon Kunstlichtaufnahmen gemacht, aber die waren "normal" orange, ebenso wie bei Tageslichtdiafilm.


Bei mir alle Gelbtöne bis braun..... kann es nicht zeigen, geheimes (Ohrwurm)Gerät. Mich hat aber diese Weichheit vom Schärfeverlauf umgehauen - wird noch Spass machen diese Optik.

Die neue und größere Mattscheibe ist gestern gekommen, hatte aber keine Zeit um ein neues Gehäuse zu drucken.
Zitat:

Welche Vorteile haben eigentlich die Deltadrucker und warum gibt es da so enorme Preisunterschiede?

Preise = wie im richtigen Leben, Qualität hat seinen Preis. Bei meinen deltadrucker (der nun wieder 80 Euro teurer ist) sind die wichtigen Elemente völlig o.k. und spielfrei. Nur der Nullpunkt (extrem wichtig bei Delta) wird über Schalter abgetastet, die Wiederholgenauigkeit liegt zur Zeit 0,02mm - ist o.k aber wie lange noch? Da werde ich mal demnächst optische Sensoren einbauen.
Vorteil vom delta kann ich noch nicht sagen, habe erst einen Testwürfel gedruckt. Sie sehen aber beim drucken sehr sexy aus ;-+

Habe heute noch einen dritten Drucker gekauft - für 140 euro, aus Speerholz. Mal schauen was der Chinamann da anliefert......


_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: Funless 
vom: Do 16 Feb, 2017 14:55  

Vielleicht gibt es ja bald 3D Drucker mit denen man sich seinen zweiten und dritten Drucker drucken kann.

Das wäre was.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Funless
******
"You shouldn’t be able to read a hair inside the tear duct of someone’s eye"
Frank Ockenfels III




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1050

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: Do 16 Feb, 2017 15:31  

Wird alles noch kommen, insbesondere wenn 3-D Drucker mal Compound-Materialien ausdrucken können, oder auch Stahlbauteile





Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: Fr 17 Feb, 2017 09:02  

Zitat:
Vielleicht gibt es ja bald 3D Drucker mit denen man sich seinen zweiten und dritten Drucker drucken kann.


Wie meinst Du,werden die günstigen DIY Drucker hergestellt?



Für meinen Polaroidsucher habe ich gestern Abend die Konstruktion abgeschlossen und wollte es über Nacht ausdrucken, nach 10 Minuten ist der Drucker auf Störung gelaufen, eine Achse sitzt fest. Er ist jetzt 14 Monate alt und hat ca. 15 Kg Material gedruckt - das entspricht beim Auto 100.000 km, da ist dann auch ein Ölwechsel fällig ;-)

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: Funless 
vom: Fr 17 Feb, 2017 11:16  

Also wenn bei deinem Auto nur alle 100.000 km ein Ölwechsel fällig ist, dann möchte ich auch so eins haben. ;)
_________________
Mit freundlichen Grüßen
Funless
******
"You shouldn’t be able to read a hair inside the tear duct of someone’s eye"
Frank Ockenfels III




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1050

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: Fr 17 Feb, 2017 17:35  

Zitat:
"... und wollte es über Nacht ausdrucken ..."

Kaum vorstellbar, dass Chinesen sich selbst reproduzierende 3D-Drucker in der Art produzieren. Kann sich wohl nur auf Ersatzteile beziehen.
Normal wird der Kunststoff in Großserien wohl rasant in formgebende Kokillen gepresst.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: So 19 Feb, 2017 10:04  

So schaut es bei den Chinesen aus:



Drucker drucken Drucker...... ist einfach billiger als 100 Spritzgußformen herzustellen.

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: So 19 Feb, 2017 19:19  

Typisch clever die Chinesen.
Drucken mit relativ teuren Prusas ihre preiswerten 3D-Drucker in Heimarbeit aus :-)

Prusa Standort:
Prvního pluku 621/8a, 18600 Prague 8, Czech Republic




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: Mo 20 Feb, 2017 09:55  

Mein Prusa Bausatz ist gerade angekommen, siehe Anlage.
Da sind auch keine Spritzteile oder ausgedruckte Teile dabei, alles mit Laser aus schwarzen Acryl gebrannt, man kann es an den Schnittstellen noch sehen..... laut der Bestellung sollte er eigentlich aus Speerholz sein.

Damit werde ich - wenn alles gut geht - das Polaroidteil (Sucher) ausdrucken.

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: ruessel 
vom: Di 21 Feb, 2017 06:23  

von heute:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/polaroid-101.html

_________________
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4326

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Polaroid mal anders.....
Autor: domain 
vom: Di 21 Feb, 2017 09:39  

Die Sperrholzvariante ist wahrscheinlich für den einheimischen Markt vorgesehen. Aufgedruckte Linien zum Aussägen mit der Laubsäge :-)
Für die übrigen Teile gibt es ja ein internationales Angebot an Schrittmotoren, Zahnriemen, Stahlstangen, Düsen etc.
Also weit ist man m.E. nicht mehr davon entfernt, so einen Drucker überhaupt im DIY-Verfahren zu basteln, oder?
Fehlt nur mehr die Elektronik und die Software





Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10058

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

Foren-Übersicht > Übergreifende Themen > Gemischt

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
ZDF -Schritt ins Licht (gestern) - kö... sanftmut Einsteigerfragen 3 Mo 30 Jan, 2017 14:29 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Biete 2 mal TECPRO FELLONI BI50 - LED... chrispetermayer Biete 3 So 22 Jan, 2017 16:54 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
RealEstate mal ganz anders klusterdegenerierung Gemischt 2 So 18 Dez, 2016 10:08 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Running Motivation - Mal ein Laufvide... Rolaud Meine Projekte 0 Mi 30 Nov, 2016 20:51 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Altväter Arbeiterlied für Knochenarbe... nachtaktiv Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips 0 Mi 02 Nov, 2016 16:20 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde






neuestes Video

Aktuelles Video:
La legende de la chevre qui connaissait le vrai sens de la montagne

Kurz und knapp animierte Bergziegen, deren Probleme mit der dritten Dimension jedem Realismusanspruch unterhaltsam trotzen.

neuester Artikel
 AG-DOK 11-Kamera Vergleich: Amira, VariCam LT, BMD Ursa 4.6K, FS7, C300 MKII, RED Raven u.v.a.

Die renommierte AG-DOK (Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm) hat einen aufwendigen Vergleichstest elf aktueller Kameras veröffentlicht. In möglichst praxisnahen Szenarios wurden Blackmagic Design Ursa Mini 4.6k, Panasonic VariCam LT, Arri Amira, Sony FS7, Canon C300 II, RED Raven, u.a. miteinander verglichen. weiterlesen

 Die passende Kamera - Eine Frage der Risikobewertung?

Warum wird ein Großteil aller High Budget Spielfilme mit einer ARRI Kamera produziert? Während unsereins an dieser Stelle schnell anfängt über die Bildqualität zu diskutieren, könnte der ausschlaggebende Grund für die Kamerawahl viel banaler sein… weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 38 User online :: 6 registrierte, 1 verborgene und 31 Gäste

Registrierte User: GrauerHund, Rudolf Max, rush, Thomas K, Timelap, videogufi

Am meisten User online waren 1062 am Mi 06 Jan, 2016 23:32



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.