Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  4K Kamera Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» Wave Form und Edge Monitor
by Frank B. on So 26 Feb, 2017 14:07

» Resolve umstellen von Multi- nach Single-User?
by cantsin on So 26 Feb, 2017 13:51

» gleichzeitiges trimmen mehrerer clips
by shooter108 on So 26 Feb, 2017 13:37

» VHS Kassette digitalsieren ?
by videogufi on So 26 Feb, 2017 13:10

» Kostenloser Online-Kurs zum Drohnen-Selbstbau
by slashCAM on So 26 Feb, 2017 12:48

» Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.
by Uwe on So 26 Feb, 2017 12:37

» Erkenntnisse einer profitablen Indie-Doku - Sriracha von Griffin Hammond
by Jalue on So 26 Feb, 2017 11:36

» Blackmagic Ursa Mini 4K EF mit Zoom-Objektiv
by Sammy D on So 26 Feb, 2017 11:33

» Tatort: Babbeldasch, ohne festes Drehbuch
by dosaris on So 26 Feb, 2017 10:38

» Sennheiser EW 112-P G3 / E-Band - Funkstrecke
by zwiebel on So 26 Feb, 2017 09:38

» Kamera Slider (X-Slider / HSK-5 von Slide Kamera) incl. Zubehör
by zwiebel on So 26 Feb, 2017 09:33

» wow... knallt die Nummer durch...
by klusterdegenerierung on So 26 Feb, 2017 08:56

» Sonys fdr-ax53 und das Vorgänger modell
by Roland Schulz on So 26 Feb, 2017 08:34

» Oscars 2017: Schweizer Kurzfilm "La femme et le TGV"
by Darth Schneider on So 26 Feb, 2017 08:19

» Viele Leaks und Gerüchte um AMDs Ryzen
by rudi on Sa 25 Feb, 2017 23:58

» AMD Ryzen - Startet Intel schon jetzt den Preiskampf?
by slashCAM on Sa 25 Feb, 2017 23:57

» Kinefinity Terra 6K - Viel RAW für wenig Geld?
by chackl on Sa 25 Feb, 2017 23:21

» Lilliput 665GL HDSDI , HDMI ,YPbPr 150Euro
by acrossthewire on Sa 25 Feb, 2017 21:50

» Verkaufe Belichtungsmesser Sekonic L-758 Cine DigitalMaster
by Nit Ram on Sa 25 Feb, 2017 19:29

» Spoon - Can I Sit Next To You
by cantsin on Sa 25 Feb, 2017 14:06

» Woher Schmetterling zum Filmdreh...?
by ZacFilm on Sa 25 Feb, 2017 13:54

» Kameragewicht erhöhen für Schwebestativ
by Rudolf Max on Sa 25 Feb, 2017 12:30

» V: Panasonic 12-60mm Objektiv (Nagelneu - Aus G80 / G81 Kit!)
by Tscheckoff on Sa 25 Feb, 2017 09:47

» V: SmallRig Nato-Handle - Top-Handle (+10cm Rail mit 1/4" Montage) TOP
by Tscheckoff on Sa 25 Feb, 2017 09:32

» AG-DOK 11-Kamera Vergleich: Amira, VariCam LT, BMD Ursa 4.6K, FS7, C300 MKI
by rush on Fr 24 Feb, 2017 21:51

» Öffentliches Fachgespräch Mindesthonorare, AG DOK
by Pianist on Fr 24 Feb, 2017 20:09

» Polaroid mal anders.....
by domain on Fr 24 Feb, 2017 19:17

» Chrosziel Fujinon MK-Zoom Kits für Sony Alphas, FS7
by slashCAM on Fr 24 Feb, 2017 17:40

» [Suche] Motiondesigner mit Schnitt- und Kameraerfahrung
by hannibalekta on Fr 24 Feb, 2017 17:26

» Festplattenlösung für Multicam-Schnitt
by dosaris on Fr 24 Feb, 2017 16:43

» Biete: Manfrotto 509 + 536 Sololegs und Tasche
by flokke on Fr 24 Feb, 2017 16:01

» Biete: Shape Hand10 Handles mit Arri Rosetten
by flokke on Fr 24 Feb, 2017 16:01

» Cinevate heavy duty Slider Atlas 30
by flokke on Fr 24 Feb, 2017 16:00

» Biete O'Connor CFF-1 Set Follow Focus
by flokke on Fr 24 Feb, 2017 16:00

» Problem bei Basic 3D Filter
by HansImUnglück on Fr 24 Feb, 2017 15:59

» warnung - die nummer knallt aber mal so richtig durch: telefonabzocke
by Benutzername on Fr 24 Feb, 2017 15:49

» Lightpanels mal anders!
by klusterdegenerierung on Fr 24 Feb, 2017 15:13

» Problem beim exportieren: Lichtstrahl ist zu sehen
by Jörg on Fr 24 Feb, 2017 14:27

» Video Assist 4K - Welche Karten?
by Frank B. on Fr 24 Feb, 2017 13:19

» 2xArri Daylight 575 Compat +2xFlickerfree HMI Ballast
by camcorder5 on Fr 24 Feb, 2017 11:13


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
28. Februar - 2. März / Graz
DIAGONALE
15-20. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
15-22. März / Regensburg
23. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18. März / Berlin
Landesfilmfestival Berlin / Brandenburg Frühjahr 2017

Foren-Übersicht > Kommentare > News-Kommentare
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Funless 
vom: Do 16 Feb, 2017 17:10  

@Frank B.:

Dir wird ganz einfach von den Sony und Panasonic Marketingabteilungen geschickt suggeriert, dass eine cam zwischen 1.000 und 1.500 Euro 4K haben muss.

Du schreibst ja selber, dass deine Ergebnisse in FHD sind und du die 4K Funktionalität eben gerne für was auch immer nutzt. Sei dir auch gegönnt.

Aber ich bezweifle, dass wenn es kein 4K, sondern nur FHD gäbe du von selbst auf den Gedanken gekommen wärst wie schön es doch wäre, wenn es denn 4K gäbe dessen enorme Vorteile du als engagierter Amateur dann nutzen würdest.

Du empfindest Canons Entscheidung bislang kein 4k für Amateure zu implementieren als Beschneidung oder Gängelung oder vielleicht sogar als Bevormundung des Kunden aber letztendlich wirst du ja durch Suggestion des 4K Marketings dahingehend manipuliert, dass du der Meinung bist, dass eine cam zwischen 1.000 und 1.500 Euro 4K definitiv haben muss.

rush hat folgendes geschrieben:
@Funless: Canon hängt wie Nikon in einer Zwickmühle... Der DSLR Bereich läuft, weil Millionen an Gläsern im Umlauf sind.

Doch was, wenn Canon tatsächlich eines Tages in den spiegellosen KB Bereich einsteigen sollte? Ab dann gäbe es auch nur noch Adapterlösungen oder zwangsweise neue Objektive... Dieser Schritt dürfte also extrem schwierig werden.


Na bei der EOS M5 (APS-C Sensor) gibt es ja den passenden Adapter von Canon mit dazu (von EF-(S) auf EOS-M) bei dem die EF-(S)-Gläser lt. diversen Testberichten wie nativ reagieren und bedienbar sind. Also sooo schwer würde ich mir diesen Schritt nicht vorstellen.

Auch wenn sich mein ganzes Geschreibsel wie Fanboy gequatsche lesen mag, bin ich dennoch davon überzeugt, dass Canon noch auf den 4K Zug aufsteigen wird, wenn die Zeit dafür angemessen und reif ist.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Funless
******
"You shouldn’t be able to read a hair inside the tear duct of someone’s eye"
Frank Ockenfels III




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1055

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Frank B. 
vom: Do 16 Feb, 2017 17:44  

Funless hat folgendes geschrieben:
@Frank B.:

Dir wird ganz einfach von den Sony und Panasonic Marketingabteilungen geschickt suggeriert, dass eine cam zwischen 1.000 und 1.500 Euro 4K haben muss.

Du schreibst ja selber, dass deine Ergebnisse in FHD sind und du die 4K Funktionalität eben gerne für was auch immer nutzt. Sei dir auch gegönnt.

Aber ich bezweifle, dass wenn es kein 4K, sondern nur FHD gäbe du von selbst auf den Gedanken gekommen wärst wie schön es doch wäre, wenn es denn 4K gäbe dessen enorme Vorteile du als engagierter Amateur dann nutzen würdest.

Du empfindest Canons Entscheidung bislang kein 4k für Amateure zu implementieren als Beschneidung oder Gängelung oder vielleicht sogar als Bevormundung des Kunden aber letztendlich wirst du ja durch Suggestion des 4K Marketings dahingehend manipuliert, dass du der Meinung bist, dass eine cam zwischen 1.000 und 1.500 Euro 4K definitiv haben muss.


Das sehe ich ganz anders. Ich sagte ja, dass die Technik weiter geht und es ist natürlich so, dass das, was es (in einem bestimmten Preisbereich) nicht gibt, ich mir natürlich auch nicht kaufen kann. Im Moment kann ich mir auch noch keine 8K Kamera kaufen, owohl sie irgendwann wahrscheinlich mal des Filmers Bühne betreten werden. Jedoch wenn 50% der Camcorder in meinem Preisbereich 8K-fähig sind, dann kaufe ich mir mit Sicherheit eine und keine FullHD mehr, um mal den Sprung über 4K weg zu lassen, damit ich dein Argument mal etwas deutlicher mache und entkräfte. Ich kaufe heute auch keine DV Kamera mehr, obwohl ich viele Jahre damit zufrieden war und sicher noch einige Videofreunde damit arbeiten. 4K ist eben anders als z.B. 3D nicht nur eine vorübergehende Erscheinung, die ein Nischendasein führen wird, sondern eine Fortentwicklung. Und wenn eben ein Hersteller meint, diesen Weg nicht mitgehen zu müssen in dem Preisbereich, in dem wahrscheinlich mehr als 50% der Neuerscheinungen das anbieten, wird gnadenlos gewechselt. Da wird eben der ganze Sims verkloppt und in ein neues System investiert. Das was die meisten Canon-User wohl davon abgehalten hat, ist ein Berg Scherben und die Hoffnung, dass Canon es doch noch fertig bringt, ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Man ärgert sich schließlich schwarz, wenn man die guten Objektive verkauft und nen Monat später kommt dann der ersehnte Body.
Canon fühlt sich offenbar sicher, dass sie diese User einfach übergehen können.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6013

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: rush 
vom: Do 16 Feb, 2017 18:35  

Ein Adapter ist und bleibt aber eben immer auch ein Adapter... Und spiegellos bedeutet ja manchmal auch etwas kompakter unterwegs sein zu können... Den einen wird es nicht stören - andererseits haben native Gläser für ein gerechnetes System ja u.U. auch noch andere Vorteile.
_________________
keep ya head up




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 7004

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Funless 
vom: Do 16 Feb, 2017 19:49  

rush hat folgendes geschrieben:
Ein Adapter ist und bleibt aber eben immer auch ein Adapter... Und spiegellos bedeutet ja manchmal auch etwas kompakter unterwegs sein zu können... Den einen wird es nicht stören - andererseits haben native Gläser für ein gerechnetes System ja u.U. auch noch andere Vorteile.


Ich schrieb ja weiter oben bereits, dass ein Adapter im Vergleich zum nativen Mount immer mit Kompromissen verbunden ist, von dem her bin ich ja auch voll bei dir.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Funless
******
"You shouldn’t be able to read a hair inside the tear duct of someone’s eye"
Frank Ockenfels III




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1055

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Olaf Kringel 
vom: Do 16 Feb, 2017 22:25  

Frank B. hat folgendes geschrieben:
4K ist eben anders als z.B. 3D nicht nur eine vorübergehende Erscheinung, die ein Nischendasein führen wird...


...jeder, aber auch wirklich jeder, der schon einmal mit 4K footage gearbeitet hat, ist sich doch der realen Vorteile bewusst.

Hier geht es doch gar nicht zwingend um die Ausgabe in 4K für die angeblich nirgends genutzen 4K Bildschirme auf diesem Planeten, sondern viel mehr auch um die (z.B. crop) Vorteile in der Post oder z.B. das downscaling in FHD inklusive Aufhübschung.

Jeder, der etwas anderes erzählt hat entweder keine cam mit 4K oder eine cam in der 4K nur mit Einschränkungen genutzt werden kann oder eben einen Commodore 64 für das NLE.

Ich finde den look meiner 600D und meiner EOS M ungelogen ja auch heute noch sehr schön und filme auch gerne noch mit beiden, sofern die Lichtverhältnisse dies zulassen.

Einer der Gründe, warum ich parallel auf MFT umgestiegen bin, war (und ist tragischer Weise offensichtlich auch aktuell noch) tatsächlich fehlendes 4K.

Das Canon hier eine klare Linie zieht und sich im Videopro Bereich nicht selber kanibalisieren möchte, kann ich sogar durchaus verstehen, nur darf man sich dann auch nicht wundern, wenn die consumer/prosumer Kundschaft woanders naschen geht.

Irgendwo gab es mal eine Statistik aus welcher hervorging, das selbst gewerbliche Fotografen, welche keinerlei professionellen Videodienstleistungen anbieten, es zukünftig sehr schwer haben werden.

Kaufen die sich jetzt alle ne cam aus der C-Serie?

Ob allein der Markenname Canon bis in alle Ewigkeit ein Erfolgsgarant bleibt, obgleich man stoisch die zahlreichen 4K Kundenwünsche im consumer/prosumer Segment ignoriert, weiß wohl nur die Glaskugel.

Gruß,

Olaf




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 810

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: cantsin 
vom: Do 16 Feb, 2017 23:18  

Olaf Kringel hat folgendes geschrieben:
Hier geht es doch gar nicht zwingend um die Ausgabe in 4K für die angeblich nirgends genutzen 4K Bildschirme auf diesem Planeten, sondern viel mehr auch um die (z.B. crop) Vorteile in der Post oder z.B. das downscaling in FHD inklusive Aufhübschung.

Letzteres ist aber nur dann eine Aufhübschung, wenn eine Kamera im FullHD-Modus keine optische FullHD-Auflösung erreicht.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3088

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Olaf Kringel 
vom: Fr 17 Feb, 2017 00:32  

Im gaming Bereich gibt es z.B. SSAA (Super Sampling Anti Aliasing).

Die Bilder werden hier halt auch in einer höheren Auflösung gerendert und dann runter skaliert, damit es im game besser ausschaut... wo ist der Unterschied von der Basis her?

Gruß,

Olaf




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 810

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Darth Schneider 
vom: Fr 17 Feb, 2017 08:13  

Also diese nachträgliche Croperei von 4K auf Hd um nachträglich den Bildausschnitt zu verändern, finde ich für mich eher ein doofes Argument. Das brauche ich doch nicht, lieber gleich beim filmen richtig quadrieren und mit mehreren Kameras drehen wenn man mehr Auswahl beim Schnitt braucht. Das wäre für mich nie ein Grund um mit 4K zu drehen. Wenn dann nur die bessere Qualität am Schluss, wenn das den wirklich so wäre, oder ist. Die Meinungen gehen ja auseinander.



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 597

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Frank B. 
vom: Fr 17 Feb, 2017 08:48  

Das hat nicht unbedingt nur etwas mit der Kadrierung zu tun, obwohl es auch da Fälle gibt, in denen ich es schon genutzt habe, bei Konzertaufnahmen z.B., wenn die Kamera auf einem Stativ steht, kann man da auch mal in einem Zwischenschnitt etwas näher ans Geschehen rücken oder man kann eine kleine Kamerafahrt einbauen. Ich nutze das Fleisch aber auch gern mal zum Stabilisieren, wenn ich aus der Hand filme oder um stürzende Linien etwas zu korrigieren. Man bekommt wirklich einen Mehrwert mit 4K, auch wenn man in FHD produziert - gerade da vielleicht.



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6013

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Olaf Kringel 
vom: Fr 17 Feb, 2017 11:12  

Darth Schneider hat folgendes geschrieben:
Also diese nachträgliche Croperei von 4K auf Hd um nachträglich den Bildausschnitt zu verändern, finde ich für mich eher ein doofes Argument. Das brauche ich doch nicht, lieber gleich beim filmen richtig quadrieren...


...das klingt jetzt für mich ein wenig nach: "10 bit braucht kein Mensch, denn wer graden kann, bekommt das auch mit 8 bit Material hin" ;)

Frank B. hat folgendes geschrieben:
...Ich nutze das Fleisch aber auch gern mal zum Stabilisieren, wenn ich aus der Hand filme oder um stürzende Linien etwas zu korrigieren.


...sind ebenso wie die Möglichkeit der Kamerafahrten im Bild weitere Vorteile von 4K.

Gruß,

Olaf




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 810

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K
Autor: Jott 
vom: Fr 17 Feb, 2017 11:16  

Darth Schneider hat folgendes geschrieben:
Also diese nachträgliche Croperei von 4K auf Hd um nachträglich den Bildausschnitt zu verändern, finde ich für mich eher ein doofes Argument.


Ganz im Gegenteil, das ist sogar DAS BESTE Argument für 4K: die Optionen in einer HD-Timeline.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 11833

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Foren-Übersicht > Kommentare > News-Kommentare

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Wave Form und Edge Monitor hosss Canon 5 So 26 Feb, 2017 05:02 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Sonys fdr-ax53 und das Vorgänger modell Rolaud Kamera Kaufberatung / Vergleich 2 Sa 25 Feb, 2017 21:23 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Blackmagic Ursa Mini 4K EF mit Zoom-O... TheFallGuyEditing Blackmagic Cinema / Production Camera 4K/URSA (Mini) uä. 3 Sa 25 Feb, 2017 14:05 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
V: SmallRig Nato-Handle - Top-Handle ... Tscheckoff Biete 0 Sa 25 Feb, 2017 09:32 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
[Suche] Motiondesigner mit Schnitt- u... hannibalekta Jobs/ Crewmitglieder 0 Fr 24 Feb, 2017 17:26 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde






neuestes Video

Aktuelles Video:
Spoon - Can I Sit Next To You

Musikvideo im Super8-Look. Oder wurde es etwa tatsächlich analog gedreht? Kommt heutzutage ja gelegentlich wieder vor, aber hier sieht uE. doch manches eher nach Filter aus.

neuester Artikel
 Kinefinity Terra 6K - Viel RAW für wenig Geld?

Wir hatten kurz die Terra 6K von Kinefinity zu Besuch und haben dabei so viele Informationen zusammengetragen, dass es wieder für zwei Artikel reicht. Dieser erste Teil beschäftigt sich mit den Ausstattungsoptionen, dem RAW-Workflow und der Bildqualität. weiterlesen

 AG-DOK 11-Kamera Vergleich: Amira, VariCam LT, BMD Ursa 4.6K, FS7, C300 MKII, RED Raven u.v.a.

Die renommierte AG-DOK (Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm) hat einen aufwendigen Vergleichstest elf aktueller Kameras veröffentlicht. In möglichst praxisnahen Szenarios wurden Blackmagic Design Ursa Mini 4.6k, Panasonic VariCam LT, Arri Amira, Sony FS7, Canon C300 II, RED Raven, u.a. miteinander verglichen. weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 41 User online :: 2 registrierte, 3 verborgene und 36 Gäste

Registrierte User: buster007, kuntha

Am meisten User online waren 1062 am Mi 06 Jan, 2016 23:32



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.