Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  4K Kamera Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» Winterschlussverkauf? Red Raven 4.5k jetzt $4725,- billiger
by Valentino on Mi 18 Jan, 2017 00:30

» 1-2 Mikrofone für Interview an Canon HF 11
by TonBild on Mi 18 Jan, 2017 00:08

» Resolve 12.5.4 und plötzlich ist alles instabil
by 740intercooler on Mi 18 Jan, 2017 00:03

» Filmic Pro App bietet bald Log Unterstützung
by Jost on Mi 18 Jan, 2017 00:01

» Am Set vom "Tatort" ein paar Einblicke
by Valentino on Di 17 Jan, 2017 23:55

» Verliert Sony Marktanteile an Canon?
by Hayos on Di 17 Jan, 2017 23:51

» Kdenlive - kostenloser Videoeditor ab sofort auch für Windows
by Funless on Di 17 Jan, 2017 23:37

» Recorder + Mikrofon?
by beiti on Di 17 Jan, 2017 23:30

» Premiere Pro .mp4-Import: Rename zu .mov
by cantsin on Di 17 Jan, 2017 23:27

» Beleuchtung von Powerpoint-Präsentationen/Vorträgen
by unwissender on Di 17 Jan, 2017 23:25

» 6 Jahre altes 8Bit Material in moderner NLE!
by domain on Di 17 Jan, 2017 23:20

» Pay-per-Foto statt Kamerakauf -- Relonch "Camera-as-a-service"
by TonBild on Di 17 Jan, 2017 23:14

» Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.
by Olaf Kringel on Di 17 Jan, 2017 22:52

» Bestboy Bag
by Kalle_Cam on Di 17 Jan, 2017 22:23

» Natürliches Licht für Interview in Innenraum
by markusG on Di 17 Jan, 2017 22:23

» Zeitlupe IMMER in 50fps?
by Pianist on Di 17 Jan, 2017 22:07

» Dart-Turnier auf Leinwand übertragen mit Spielstand???
by thos-berlin on Di 17 Jan, 2017 21:51

» bleibt beim rendern immer an der selben stelle stehen
by karmaalice on Di 17 Jan, 2017 21:47

» Canon XA20 mehrere Ansteck-Mikrofone aufnehmen?
by Auf Achse on Di 17 Jan, 2017 21:34

» Sony Vegas Pro 13 ist nicht kompatibel mit 4K Monitor
by DenK on Di 17 Jan, 2017 21:19

» Externes Mikro für JVC GY-HM600
by pixelschubser2006 on Di 17 Jan, 2017 20:21

» Ersatzakku hat sich aufgeblasen!
by CameraRick on Di 17 Jan, 2017 20:01

» Adobe: Bildbearbeitung bald auch über Sprachkommandos?
by ChillClip on Di 17 Jan, 2017 19:31

» SANTA CLARITA DIE* Trailer
by Benutzername on Di 17 Jan, 2017 19:20

» Harvard Photografie Vorlesung
by Sammy D on Di 17 Jan, 2017 18:28

» [Biete] Panasonic AG AC90 mit viel Zubehör
by vtler on Di 17 Jan, 2017 16:40

» Zubehör für Panasonic DMC-G81
by hitman15 on Di 17 Jan, 2017 16:01

» VOD Amazon Verleih, Verkauf - Erfahrung?
by marty_mc on Di 17 Jan, 2017 15:32

» Imagefilm / Möbelhaus
by Lutz Dieckmann on Di 17 Jan, 2017 14:58

» TouchBar per iPad App Duet Display für jeden Mac
by godehart on Di 17 Jan, 2017 11:44

» ProEXR jetzt (ebenfalls) kostenlos erhältlich...
by Ian on Di 17 Jan, 2017 10:30

» Farbstiche verschiedener LEDs ausgleichen?
by Pianist on Di 17 Jan, 2017 09:20

» Camcorder für Actionsportevents
by Holtztz on Di 17 Jan, 2017 09:06

» Polaroid mal anders.....
by ruessel on Di 17 Jan, 2017 08:33

» Kennt sich hier jemand mit Fritzbox und FTP aus?
by MK on Di 17 Jan, 2017 03:21

» GUTER Kugelkopf für Kopflicht gesucht...
by TonBild on Mo 16 Jan, 2017 23:38

» Wallimex Daylight 250 - gut oder gibts bessere alternativen?
by hardwarerat on Mo 16 Jan, 2017 23:16

» Marktsituation für selbstständige Videoproduzenten/Kameraleute/Cutter
by Lutz Dieckmann on Mo 16 Jan, 2017 21:56

» Absturz Davinci Resolve bei Clipimport
by dte01 on Mo 16 Jan, 2017 20:21

» Ein Paar Fragen zur Sony PDW 530P
by Pianist on Mo 16 Jan, 2017 19:58


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
23-29. Januar / Bamberg
Bamberger Kurzfilmtage
26. Januar / Berlin
99FIFRE-FILMS-AWARD
29. Januar / Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
9-19. Februar / Berlin
Berlinale

Postproduktion allgemein Foren-Übersicht > Videobearbeitung > Postproduktion allgemein
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: Fader8 
vom: Mi 28 Dez, 2016 01:16  

cantsin hat folgendes geschrieben:
Fader8 hat folgendes geschrieben:
PSS: Neue Erkenntnis. ProRes rendert ironischerweise unglaublich gut:


Das ist nicht erstaunlich, weil ProRes in den aktuellen Versionen von Adobe CC nativ (d.h. ohne Quicktime) implementiert ist.

Zitat:
Fast 100 Prozent von PR --> Cineform YUV
um die 90 Prozent von PR --> DNX HQ


Was passiert, wenn Dein Quellmaterial DNX HQ statt ProRes ist und Du z.B. von DNX HQ nach Cineform YUV codierst?


Nunja, es könnte doch ganz anders aussehen. Dnx ist jetzt auch nativ dabei und das Rendern zu DNX ist alles andere als optimal.

DNX --> Cineform funktioniert sowohl als MXF wie auch als QT bei beinahe 100 Prozent. Beim QT hat man einfach zT. das Problem der Gamma-Korrektur...

Meine Quintesenz: Cineform ist der "way to go" wenn es um Proxies geht. Und: sehr viel Inkonsistenz beim Rendern in Premiere!




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1004

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: Fader8 
vom: So 08 Jan, 2017 16:39  

Und nun zeigt sich auch: After Effects ist eine ähnliche Katastrophe, wenn es um die Nutzung der Ressourcen geht. 20-30 Prozent Auslastung. Das muss man sich neben den teuren Lizenzen noch Plugins kaufen wie "BG-Render", damit man eine anständige Rendergeschwindigkeit hat!!!

Und da nehmt ihr Adobe noch in Schutz? Unverständlich!




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1004

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: Alf_300 
vom: So 08 Jan, 2017 16:55  

Bist Du mit Adobe verheiratet, oder steht es Dir frei wo anders Deine Wunsch-NLE zu kaufen oder zu mieten ?



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 6170

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: TomStg 
vom: So 08 Jan, 2017 17:00  

Fader8 hat folgendes geschrieben:
Und nun zeigt sich auch: After Effects ist eine ähnliche Katastrophe, wenn es um die Nutzung der Ressourcen geht. 20-30 Prozent Auslastung. Das muss man sich neben den teuren Lizenzen noch Plugins kaufen wie "BG-Render", damit man eine anständige Rendergeschwindigkeit hat!!!

Du hast vom Rendern mit AE Nullkommanull-Peilung! Verschone deshalb die Erwachsenen hier mit Deinem Petition-Kinderkram!




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1544

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: DenK 
vom: So 08 Jan, 2017 17:03  

Was genau soll man denn jetzt ausprobieren? Einen einfachen Export, oder nur bestimmte Formate? Oder was ganz anderes?



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 317

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: markusG 
vom: So 08 Jan, 2017 18:23  

Fader8 hat folgendes geschrieben:
Und nun zeigt sich auch: After Effects ist eine ähnliche Katastrophe, wenn es um die Nutzung der Ressourcen geht. 20-30 Prozent Auslastung.

Ja das stimmt, und anstatt die Performance ein für alle mal anzugehen, gibt es Verbesserungen - wenn es nicht auch mal Verschlimmbesserungen wie bei CC2015 sind - eher in homöopathischen Dosen -_-

Fader8 hat folgendes geschrieben:
Das muss man sich neben den teuren Lizenzen noch Plugins kaufen wie "BG-Render", damit man eine anständige Rendergeschwindigkeit hat!!!

Das wiederum finde ich übertrieben. Wer die Geschwindigkeit unbedingt braucht hat auch mutmaßlich das Budget im Nacken, mal eben $35 zu bezahlen. Das finde ich gut angelegt, auch wenn es ein Armutszeugnis für Adobe ist, aber nützt alles nix solange die am längeren Hebel sind.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 609

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: Fader8 
vom: Mo 09 Jan, 2017 02:30  

Alf_300 hat folgendes geschrieben:
Bist Du mit Adobe verheiratet, oder steht es Dir frei wo anders Deine Wunsch-NLE zu kaufen oder zu mieten ?


Ich finde die NLE ja grundsätzlich gut und ich bin mittlerweile so eingearbeitet, dass ich nicht wechseln möchte/kann. Ich finde es einfach eine Schande, dass Adobe simple Dinge nicht hinkriegt, die jedoch wichtig sind für ein professionelles arbeiten! wie bspw. auch einen anständigen OMF-Workflow.

@TomStg: jetzt wirds aber Emotional! Ich wüsste nicht, was ich gross falsch mache beim Rendern in AE, also bitte, ich bin ganz Ohr, belehr mich eines besseren...ach stimmt, ich habe ja nicht einmal angegeben wie ich gerendert habe, weshalb du gar nicht wissen kannst, was ich falsch mache. Und nochmals: die Petition stammt ja nicht von mir, ich verstehe den Urherber nun aber sehr gut.

@ MarkusG: da hast Du recht, die 35$ sind jeder Cent wert - aber eigentlich sollte dies doch Adobe hinkriegen!




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1004

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: blickfeld 
vom: Di 10 Jan, 2017 10:02  

Fader8 hat folgendes geschrieben:
Alf_300 hat folgendes geschrieben:
Bist Du mit Adobe verheiratet, oder steht es Dir frei wo anders Deine Wunsch-NLE zu kaufen oder zu mieten ?


Ich finde die NLE ja grundsätzlich gut und ich bin mittlerweile so eingearbeitet, dass ich nicht wechseln möchte/kann. Ich finde es einfach eine Schande, dass Adobe simple Dinge nicht hinkriegt, die jedoch wichtig sind für ein professionelles arbeiten! wie bspw. auch einen anständigen OMF-Workflow.

@TomStg: jetzt wirds aber Emotional! Ich wüsste nicht, was ich gross falsch mache beim Rendern in AE, also bitte, ich bin ganz Ohr, belehr mich eines besseren...ach stimmt, ich habe ja nicht einmal angegeben wie ich gerendert habe, weshalb du gar nicht wissen kannst, was ich falsch mache. Und nochmals: die Petition stammt ja nicht von mir, ich verstehe den Urherber nun aber sehr gut.

@ MarkusG: da hast Du recht, die 35$ sind jeder Cent wert - aber eigentlich sollte dies doch Adobe hinkriegen!


Einfach mal eine Schulung besuchen...

AE hat, wenn ich es will und zulasse eine auslastung von 100 %, sowohl cpu als ram. 6930k und 64gb.
Tom hat schon recht, es ist einfach ziemlich fies, dass das Problem meist daran liegt, dass die User die grundsätzliche Bedingungen hinbekommen, aber das Programm nicht verstehen. Und dann laut rumkrakelen...

_________________
www.blickfeld.org




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 573

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
Autor: markusG 
vom: Di 10 Jan, 2017 23:29  

blickfeld hat folgendes geschrieben:
AE hat, wenn ich es will und zulasse eine auslastung von 100 %, sowohl cpu als ram. 6930k und 64gb.

Ich finde dass das eine ziemlich pauschale Aussage ist. Nicht jeder Effekt nutzt Multithreading, und nicht jede AE-Version unterstützt (problemfreies) Multi-Frame-Rendering. Und nicht jede AE-Version läuft absturz- bzw. bugfrei...

Das ist auch alles hübsch dokumentiert und lässt sich mit keiner Schulung umgehen, bzw. wenn dann eben mit Workarounds. Großartig.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 609

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Foren-Übersicht > Videobearbeitung > Postproduktion allgemein

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Premiere Pro .mp4-Import: Rename zu .mov HansImUnglück Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC 5 Di 17 Jan, 2017 20:51 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Wallimex Daylight 250 - gut oder gibt... hardwarerat Licht 0 Mo 16 Jan, 2017 23:16 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Problem beim scrubbing in Premiere cc... bjelgorod Postproduktion allgemein 4 Sa 14 Jan, 2017 12:34 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Adobe Premiere CC 2017 - Lumetri-Fra... sanftmut Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC 10 Sa 07 Jan, 2017 13:36 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Snapdragon 835 bringt Smartphones 201... slashCAM News-Kommentare 0 Do 05 Jan, 2017 12:09 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde






neuestes Video

Aktuelles Video:
CARAVANE PALACE - MIDNIGHT

Unerwartete Westernelemente treten im LA Vorort Compton auf die Bildfläche mit einigen recht ansehnlichen Einstellungen; die Verfolgungsjagd erinnert beinahe an Stummfilm.

neuester Artikel
 Monopod Shootout: Manfrotto MVMX Pro 500 vs Sirui P-224S Einbeinstativ

Mit dem Manfrotto MVMX Pro 500 und dem Sirui P-224S haben wir zwei video-affine Einbeinstative im Test, die sowohl bei der Ausstattung und Verarbeitung (als auch beim Preis) zum hochwertigen Monopod-Segment gehören. Wie schlagen sich die beiden Einbeinstative im Videobetrieb? weiterlesen

 Sony Alpha 6500 - Bewegendes Update?

Ist die Alpha 6500 nun eine Alpha 6300 auf Speed oder nur ein kleines Update mit großem Aufpreis? Das kommt in erster Linie auf den Einsatzzweck an... weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 34 User online :: 2 registrierte, 0 verborgene und 32 Gäste

Registrierte User: Olllllllli, Rudolf Max

Am meisten User online waren 1062 am Mi 06 Jan, 2016 23:32



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.