Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  4K Kamera Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» Video Stative Walimex brauchbar? andere empfehlungen?
by holgaaar on Fr 29 Jul, 2016 01:13

» Neue 24" und 27" UltraColor Full-HD Budget-Monitore von Philips
by macwalle on Fr 29 Jul, 2016 01:08

» Arri Base Plate
by Frances on Do 28 Jul, 2016 23:57

» Sony FS7 (und Ursa Mini) - welche Objektive?
by rainermann on Do 28 Jul, 2016 23:41

» Farbkorrektur -- Heller, aber wie bitte?
by Funless on Do 28 Jul, 2016 22:54

» Adobe CC - 8/10 Kern CPU
by iasi on Do 28 Jul, 2016 22:09

» Heliopan Vario-ND Filter
by iasi on Do 28 Jul, 2016 22:05

» Iris Adapter
by cantsin on Do 28 Jul, 2016 21:57

» Video Assist 4K -- Monitor-Recorder von Blackmagic Design
by iasi on Do 28 Jul, 2016 21:38

» Suche gutes Mikrofon/Headset für Videokommentare
by Pianist on Do 28 Jul, 2016 21:17

» Blackmagic Design Ultra Studio Mini Monitor
by Fredo2000 on Do 28 Jul, 2016 21:06

» SanDisk CFast 2.0 Card 64GB + Sandisk CFast CardReader NEU
by rehearsal on Do 28 Jul, 2016 21:05

» Ton-Equipment Sound-Recording Tascam DR 100 Richtmikro Rode NTG 3
by Fredo2000 on Do 28 Jul, 2016 21:01

» Blackmagic Fusion ab sofort auch für Linux
by HollywoodHanky on Do 28 Jul, 2016 20:53

» Final Cut Pro X - Kein Ersatz unter Windows!
by TomStg on Do 28 Jul, 2016 20:15

» Canopus ADVC-50 fehlender Chip
by MLJ on Do 28 Jul, 2016 20:11

» Wie filme ich den Beamer ohne Flimmern?
by rabe131 on Do 28 Jul, 2016 20:04

» "Optimieren-Sonne" und Puppet Tool - Problem
by Tatogoo on Do 28 Jul, 2016 19:26

» Faustformel gültig ?? 4k->1080 444 ?
by Roland Schulz on Do 28 Jul, 2016 18:27

» PluralEyes v4.1 bekommt Edius Support und neuen Musikvideo Workflow
by blip on Do 28 Jul, 2016 18:18

» Blende, Verschluß und ISO - Werte
by Maximus63 on Do 28 Jul, 2016 18:11

» Welche Filme haben für euch die besten Dialoge
by Benutzername on Do 28 Jul, 2016 17:59

» HILFE! SDI Signal für Skype Konferenz benutzen
by Auf Achse on Do 28 Jul, 2016 17:56

» GoPros Umsatz sinkt um 47%
by cantsin on Do 28 Jul, 2016 17:47

» .Mov Datei wiederherstellen
by mash_gh4 on Do 28 Jul, 2016 16:56

» Canon EOS 5D Mark IV Vorstellung Ende August?
by Drushba on Do 28 Jul, 2016 16:23

» DJI Ronin - neu - unbenützt
by Spanky on Do 28 Jul, 2016 16:11

» Knoll Light Factory Vers. 3 Manual
by Herbie on Do 28 Jul, 2016 14:52

» Hilfestellung erster Dreh überhaupt :)
by Jott on Do 28 Jul, 2016 14:28

» Magix übernimmt Sony Creative Software Community-Foren
by slashCAM on Do 28 Jul, 2016 14:20

» Wie werden folgende Videoeffekte gemacht // Colorgrading auf Schnitt
by zaefield on Do 28 Jul, 2016 14:14

» Seagate kündigt Nytro XM1440 an: M.2 SSD mit 2TB
by slashCAM on Do 28 Jul, 2016 13:55

» How to Cut a Movie Trailer
by Benutzername on Do 28 Jul, 2016 13:46

» Suche Gini Schulter Rig für GH4
by Eauxvives on Do 28 Jul, 2016 13:29

» Präsentation eines Gartens; mit G70 und DJI Inspire
by NewLex on Do 28 Jul, 2016 12:57

» FCP X Capturing erzeugt zum Teil starken "Flicker" bei MiniDV-Bän
by kuebler on Do 28 Jul, 2016 12:43

» Neue Firmware für C300Mk2 und C100Mk2
by DV_Chris on Do 28 Jul, 2016 12:17

» Reprofotografie, aber wie?
by freezer on Do 28 Jul, 2016 12:06

» VERKAUFT!!! Verkaufe Panasonic GH4 Body mit V-log und Akkus für 680 + MwSt.
by Patrick 4 on Do 28 Jul, 2016 12:05

» Wie weit kann man 3D Camera Mapping für Filme ausreizen?
by JanHe on Do 28 Jul, 2016 11:17


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
23. Mai - 18. September / München
Camgaroo Award 2016
11-15. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
2. September / Hamm
Hammer Kurzfilmnacht #4
9-11. September / Zollbrücke/Oderaue
OderKurz-Filmspektakel

DVD Authoring / Encoding Foren-Übersicht > Videobearbeitung > DVD Authoring / Encoding
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
DVD Brennen
Titel: DVD Brennen
Autor: Anne 
vom: Mo 19 Sep, 2005 20:02  

ich habe ein ähnliches problem, wie manche andere hier...

ich habe die VOB dateien der DVD mit dem programm DVD-Decrypter auf den rechner gezogen, und dann mit DVD-Shrink komprimiert bzw aussortiert.

ich kann die dvd (max. 8x brennen) jetz auch ohne probleme mit nero als dvd-video brennen... der pc erkennt die dvd auch, jedoch im dvd-player wird sie nicht erkannt (habe mehrere ausprobiert).

ich habe noch einen zweiten brenndurchgang gemacht, und dabei die brenngeschwindigkeit von 8x auf 4x heruntergesetzt (weniger ging nich)... der fortschritt: der dvd-player hat die dvd zumindest als dvd erkannt, spielt sie jedoch immernoch nicht ab.

meine frage wäre jetz: was mach ich falsch, bzw wie muss ich es machen, damit mein dvd-player die dvd erkennt UND abspielt? helfen vielleicht dvd-rohlinge, die ich nur mit max. 4x brennen kann?

danke im vorraus

anne







Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: DVD Brennen
Autor: StefanS 
vom: Mo 19 Sep, 2005 20:33  

versteh mich bitte nicht falsch. Ich will Dir nix, aber auch gar nix.

Wer aber bald evtl. was vor Dir will, ist der Staatsanwalt, es sei denn, Du warst zumindest so schlau, richtig anonym zu surfen, als Du diesen Beitrag geschrieben hast.

Warum das so ist?

Weil Du hier gerade öffentlich ein schriftliches Geständnis abgegeben hast, gegen die derzeitige Gesetzgebung in diesem Land verstoßen zu haben und die Musik- und Filmindustrie zur Zeit gar keinen Spaß versteht.

Erkundige Dich vielleicht schon mal bei dem Rechtsanwalt Deines Vertrauens.

Gruß
Stefan

P.S.: ich erbitte Diplomatenstatus, ich bin nur der Überbringer der Botschaft, aber nicht für den Inhalt verantwortlich. Ich habe weder die Gesetze gemacht, noch habe ich gestern oder zu irgend einer früheren Wahl die Macher dieser Gesetzgebung durch meine Stimme legitimiert.

_________________
Das Problem sitzt meist 50 cm vor dem Monitor

Was man sich selbst erarbeitet hat, bleibt besser im Gedächtnis als das, was man sich nur passiv angeeignet hat.

Erfahrung ist die Summe der überlebten Fehler.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1003

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: Anne 
vom: Di 20 Sep, 2005 14:51  

ich glaub du hast da beim gesetz ein wenig was falsch verstanden...

zum einen ist das erstellen von sicherheitskopien erlaubt (nix anderes mache ich)

zum anderen gilt noch das, was unten folgt....

ich habe mich also nicht strafbar gemacht...

mfg Anne


"Macht sich jeder, der einen Kopierschutz knackt und etwas kopiert somit strafbar?

Nein!

Der Gesetzgeber wollte eine Kriminalisierung von großen Teilen der Bevölkerung vermeiden. Aus diesem Grund sieht § 108 b Abs. 1 vor, dass eine Strafbarkeit nicht gegeben ist, wenn die Tat ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch des Täters oder mit dem Täter persönlich verbundener Personen erfolgt oder sich auf einen derartigen Gebrauch bezieht.

Voraussetzung für eine Straffreiheit ist somit, dass der Täter ausschließlich privat gehandelt hat. Der Begriff der mit dem Täter persönlich verbundenen Personen entspricht den Grundlagen der Privatkopie des § 53 UrhG.

Gleiches gilt für die Bußgeldvorschriften des § 111 a UrhG. Eine Ordnungswidrigkeit ist dann gegeben, wenn eine Vorrichtung, ein Erzeugnis oder ein Bestandteil verkauft oder vermietet oder über den Kreis der mit dem Täter verbundenen Personen heraus verbreitet wird.

Persönlich verbunden sind nach bisheriger Rechtslage Familie, Haushaltsangehörige und Freunde. Im Zweifel wird man diesen Begriff eher restriktiv auslegen müssen."







Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: Markus 
vom: Di 20 Sep, 2005 15:05  

Hallo Anne,

Probleme mit DVDs tauchen hier regelmäßig auf. Schau mal in die u.a. Beiträge, da werden so ziemlich alle Faktoren genannt.

Links zum Ein-/Weiterlesen:
DVD Problem
DVD-R oder DVD+R?
DVD "ruckelt"

Neu:
Gründe für DVD-Bildstörungen

_________________
Herzliche Grüße
Markus


Zuletzt bearbeitet von Markus am So 10 Sep, 2006 19:26, insgesamt einmal bearbeitet




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 15534

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: jens 
vom: Di 20 Sep, 2005 16:47  

Anne hat folgendes geschrieben:

Voraussetzung für eine Straffreiheit ist somit, dass der Täter ausschließlich privat gehandelt hat. Der Begriff der mit dem Täter persönlich verbundenen Personen entspricht den Grundlagen der Privatkopie des § 53 UrhG.


Von wann ist denn dieser Auszug? Soweit ich dachte, wurde dies modifiziert. Eine Privatkopie ist demnach (zumindest) in dem Falle, dass ein Kopierschutz umgangen wird, strafbar.
Sollte ich mich täuschen??
Davon abgesehen, hast du ja aber nirgends geschrieben, dass du eine Kauf-DVD o.ä. kopieren wolltest. Möglicherweise war es ja ein "Homevideo" von deinem Onkel...
Soviel zum Staatsanwalt...
Dennoch deutet ja vieles auf potentiell Illegales hin...und das kommt hier im Forum gar nicht gut an...
Jens




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 916

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: StefanS 
vom: Di 20 Sep, 2005 17:20  

Anne liegt wohl richtig, was die strafrechtliche Seite betrifft. Nach gängiger Interpretation durch Juristen liegt bei dem viel zitierten "privaten" Gebrauch durch eine "Privatperson", wie auch immer der zu beweisen wäre, keine Straftat vor.

Anne liegt aber wharscheinlich falsch, was die zivilrechtliche Seite betrifft. Und die Schadenersatzklage der Musik- und Filmindustrie beläuft sich wertmäßig gerne auf ein Vielfaches der möglichen Kosten in einem Strafrechtsprozeß.

Für beides, Straf- und Zivilrecht, wird den möglichen Deliquenten wohl der Staatsanwalt ansprechen. Und da wiederum liege ich wohl richtig.

Nicht falsch verstehen. Mir ist das völlig wurscht, ob jemand deshalb straf- oder zivilrechtlich oder (hoffentlich) gar nicht verknackt wird.

Diese Urteile ergehen auch nicht in meinem Sinne, obwohl ich mich als Teil des Volkes fühle, aber das gilt für viele Urteile, die von unserem kapitalschützenden Rechtssystem in meinem Namen gesprochen werden. Da werden Betrüger, die einen finanziellen Schaden verursacht haben, zu längeren Haftstrafen verurteilt, als Täter, die ihren Opfern einen körperlichen Schaden zugefügt haben.

Ein interessanter Artikel zum Thema findet sich z. B. hier:

http://www.dr-bahr.com/download/reform_urheberrecht.pdf

Quintessenz: Jungs, ihr macht Euch zwar nicht strafbar, aber riskiert besser keine Zivilrechtsklage der Musik- und/oder FIlmindustrie.

Und wie es in diesem Zusammenhang dem zitierten Heise Verlag ergeht, ist ebenfalls im Netz nachzulesen.

Moral von der Geschichte:

Wer meint, er müsse, solle doch, aber bitte im stillen Kämmerlein und sicherheitshalber keinen anderen gefährden.

Und diese Gefährdung anderer, seien es nun Personen, Foren oder die Personen hinter den Foren muß nun wirklich nicht sein. Dazu sollte uns dieses Forum zu lieb und wichtig sein, als daß wir es wegen einer solchen Geschichte riskieren. Und, was viel wichtiger ist, da stehen Menschen, die dieses Forum betreiben, warten und in Schuß halten und denen sollten wir Nutzer des Forums ein solches Ei schon gar nicht ins Nest legen.

Gruß und aus
Stefan

_________________
Das Problem sitzt meist 50 cm vor dem Monitor

Was man sich selbst erarbeitet hat, bleibt besser im Gedächtnis als das, was man sich nur passiv angeeignet hat.

Erfahrung ist die Summe der überlebten Fehler.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1003

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: B.DeKid 
vom: Sa 26 Jan, 2008 02:03  

LoL @ StefanS ,
sach hat das der Anne nun geholfen ?!?
(-:Ihr hochzeits Video zu kopieren. Welches Sie teuer für 550,- bekommen hat 1 Kopie versteht sich , weitere Abzüge ab 30 ,-, und UNS nun via Youtube an dem einmaligem Event/Kunstwerk teilhaben lassen will:-) NEIN
Hörte es sich bei Annes Frage vielleicht nach einem "auf dem Trödelmarkt verkaufendem , Massen; Raubkopierer" an ?!?
Klag mal lieber Zeitschriften und Magazine an, die vor 8 Jahren jedes Mag mit "Wie erstelle ich "Sicherheits Kopien" " verkauft haben !?!

@ Anne du hast durch das aussotieren der Vob Datein bestimmt die *.info(Index) der DVD durcheinander gebracht. Such in Foren nach dem Prob, daran sollte es liegen. Teste dann immer vorm Brennen deine DVD via Virtuellem ROM.
Geh mal auf doom9 org ,die erklären Dir das .

Echt aus jedem der ne Kopier Frage etc stellt einen Verbrecher zu machen ....sind wir in der Stasi nun nach 9/11 ....Traurige Zeiten kommen da auf uns zu, wenn der BND in deinen PC darf nur um mal zu Kucken ob du DVD SHrink /Decrypter installiert hast...... nene.

Das ist übrigens meine IP
pD9E265CE.dip.t-dialin.net (217.226.101.206)
da das Forum ja nicht ohne weiteres nach IPs abgesucht werden darf oder ....hmm .... es könnten ja Terroristen den Umgang mit Kameras lernen ....klar da wird das wohl auch schon gescannt und gestored.....;-(

MfG
B.DeKid

P.S.: ich erbitte KEINEN Diplomatenstatus, ich bin DER Überbringer der Botschaft, UND VOLL für den Inhalt verantwortlich.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 12590

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: Gast 
vom: Sa 26 Jan, 2008 04:37  

ich keinen besonderen Unterschied im Ergebnis ob ich nun eine DVD analog oder digital auf en Rechner ziehe und dann neu brenne.
Aber gerade weil es auf Grund der inzwischen nicht gerade wenigen bandlosen CAMs praktisch Dauerthema ist sollte doch inzwischen der Eine oder Andere "Die" Lösung parat haben.

Dec***** nennt sich inzwischen Imgburn und ist legal







Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: Ein Gast 
vom: Sa 26 Jan, 2008 13:32  

So werden hier banale Fragen ausgekostet.
Wer aber ein echtes Problem hat
ist hir in diesem Forum fehl am Platze.
- belegt durch längere Beobachtung -

mfg







Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: DVD Brennen
Autor: Gast 
vom: Sa 26 Jan, 2008 13:58  

Hallo Anne,
ich hatte das gleiche Problem mit WinXP
mit Win98 auf einem anderen PC war
das Brennen der gleichen Dateien auf DVD ok
Nach neu laden der Sicherung (True Image) von WinXP
und allen Programmen war es auch auf dem
WinXP PC wieder möglich.
Fehler: Virus oder Treiber eines neu geladenen Programmes ?
Es hat sich bei mir öfter jetzt gezeigt das Acronis True Image ist
ein nützliches Progamm ist.
Gruß Manfred







Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
Seite 1 von 1

Foren-Übersicht > Videobearbeitung > DVD Authoring / Encoding

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Film auf DVD brennen, der in jedem DV... Plopp Postproduktion allgemein 7 Mo 13 Jun, 2016 17:06 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Programm zum Brennen von Blue Ray Dis... white_elephant Postproduktion allgemein 11 Fr 18 März, 2016 14:13 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
VideoStudio x8 Schaltfläche " Di... rotbus Pinnacle / Corel 11 Do 10 März, 2016 12:48 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Clip exportieren, um ihn auf DVD zu b... Windy Mac / Final Cut Pro X / FCPX / Motion 5 3 Do 21 Jan, 2016 16:43 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Fehlermeldung beim Brennen bzw. DVD E... playmen Mac / Final Cut Pro X / FCPX / Motion 5 3 Di 12 Jan, 2016 15:54 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



neuestes Video

Aktuelles Video:
OSSA

Ein Tanzstück mit integrierter Metaebene für eine Puppe, zwei Lichter sowie Kamera (inklusive sehr schickem Bühnengewitter).

neuester Artikel
 Farbkorrektur -- Heller, aber wie bitte?

Eine scheinbar klare Anforderung: “Mach doch mal den Clip etwas heller”. Kein Problem werden viele Cutter antworten, ich drehe einfach mal am Helligkeitsregler. Wer jedoch in Kategorien der Farbkorrektur denkt, wird dagegen nachfragen: “Gerne, nur wie bitte?”. weiterlesen

 Video Assist 4K -- Monitor-Recorder von Blackmagic Design

Wir hatten nun auch den Video Assist 4K von Blackmagic Design zum Test in der Redaktion. Wie positioniert er sich im aktuellen 4K-Umfeld? Unter anderem haben wir uns die Batterieleistung, die HDMI, SDI und XLR-Audio Funktionen angeschaut und den Video Assist kurz mit dem Atomos Ninja Flame verglichen. weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 30 User online :: 0 registrierte, 0 verborgene und 30 Gäste

Registrierte User: Niemand

Am meisten User online waren 1062 am Do 07 Jan, 2016 00:32



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.