Foren-Übersicht
  slashCAM  ||  Start  ||  Forum  ||  Suchen  ||  Camcorder Vergleich  ||  Hilfe  ||  Mitgliederliste    Für Mitglieder:  Favoriten  ||  Registrieren  ||  Profil  ||  Login  

Letzte Posts [alle Foren]
» Neuer "Video- / Fotocopter" YUNEEC Q500 Typhoon
by videowuif on So 21 Dez, 2014 00:28

» Atomos Shogun 4K Recorder wird ab heute ausgeliefert!
by VideoUndFotoFan on So 21 Dez, 2014 00:25

» und?
by cybr on So 21 Dez, 2014 00:23

» Erbitte Hilfe zu DV Kassetten ohne Quali Verlust auf Festplatte importieren
by srone on So 21 Dez, 2014 00:21

» Adobe PR /AE nach Verkrümm.stab. keine Überblendung mehr mögl.
by bigben24 on Sa 20 Dez, 2014 23:50

» Erfahrung oder Empfehlungen für Workshops?
by Starshine Pictures on Sa 20 Dez, 2014 23:34

» Premi Elem 11 - mehrere Projekte in einen Film zusammenfügen
by srone on Sa 20 Dez, 2014 23:27

» Schallplatten richtig gut digitalisieren - wie kann ich das machen?
by srone on Sa 20 Dez, 2014 22:16

» Pinnacle 18
by StanleyK2 on Sa 20 Dez, 2014 22:05

» Verkaufe ein hochwertiges Schneider ND Filter SET
by pabblo on Sa 20 Dez, 2014 21:34

» Lavalier "Ohrwurm"
by beiti on Sa 20 Dez, 2014 20:45

» Adobe Creative Cloud 2014.2 Update wird ausgeliefert
by Jörg on Sa 20 Dez, 2014 19:33

» Xcase Transportkoffer für Steadycam
by DTEurope on Sa 20 Dez, 2014 19:07

» Imagefilm Tutorial von der DVD "Industriefilm"
by TonBild on Sa 20 Dez, 2014 19:02

» Kurztest: Voreinschätzung Panasonic DMC-LX100 Schärfe
by ticinus on Sa 20 Dez, 2014 18:57

» Kameravergleich und Hilfe!
by Tscheckoff on Sa 20 Dez, 2014 18:43

» JVC GZ-HM400 preis?
by Jack43 on Sa 20 Dez, 2014 18:39

» Neuer Schnittrechner Adobe CS 6 - CPU und Raid-Frage
by Valentino on Sa 20 Dez, 2014 18:19

» Verkaufe BMCC EF Mount + Lanparte Cage + SDI - HDMI Converter
by zacherl on Sa 20 Dez, 2014 17:43

» Passt die GH2 in einen GH3 Camera Cage?
by dsm78 on Sa 20 Dez, 2014 17:37

» Was haltet ihr vom Sachtler FSB-8 HD?
by Kameramensch on Sa 20 Dez, 2014 16:57

» 3x Anamorphot Komplett Sets Kowa 16d, Sankor 16f und Soligor 1.33x Adapter
by dsm78 on Sa 20 Dez, 2014 16:39

» CUDA Windows 7
by Valentino on Sa 20 Dez, 2014 15:50

» Coloristen-Umfrage 2014: DaVinci Resolve dominiert
by Valentino on Sa 20 Dez, 2014 15:19

» PremierePro CC - Vorschau Monitor Shortcut für Übertragung aktivieren?
by Rubens on Sa 20 Dez, 2014 14:58

» Kurznews: story:first -- kostenloser Workshop für plattformübergreifendes
by slashCAM on Sa 20 Dez, 2014 14:30

» ClipKanal: Story of R32 - short film
by slashCAM on Sa 20 Dez, 2014 12:00

» HD Preview Monitor?
by Goldwingfahrer on Sa 20 Dez, 2014 11:40

» Frage zu Gewicht auf Stativen allgemein
by Tscheckoff on Sa 20 Dez, 2014 10:36

» Sony F5/F55 Firmware-Update ist verfügbar
by slashCAM on Sa 20 Dez, 2014 10:30

» FS: Metabones Leica R BMPCC Speedbooster
by von_neuburg on Sa 20 Dez, 2014 00:08

» neues musikvideo :)
by Chrompower on Fr 19 Dez, 2014 23:44

» Apples Weihnachtsspot "The Song"
by Starshine Pictures on Fr 19 Dez, 2014 23:36

» Einsteiger Imagefilme Camcorder oder DSLR
by DTEurope on Fr 19 Dez, 2014 22:34

» 7Q + wir bereits versendet
by Fader8 on Fr 19 Dez, 2014 22:11

» Samsung NX1 -- APS-C Systemkamera kodiert 4K in H.265 // Photokina 2014
by Angry_C on Fr 19 Dez, 2014 21:38

» Premiere Pro CS4 welche Einstllungen für YouTube & Co Export ?
by Erich der F-(*)-inger on Fr 19 Dez, 2014 20:53

» Adobe Premiere Pro multicam problem
by yeshead on Fr 19 Dez, 2014 19:29

» Verkaufe Apple MacPro G5 10.5.8
by pepihasenfuss on Fr 19 Dez, 2014 18:27

» DCP: Wie Ton auspegeln
by carstenkurz on Fr 19 Dez, 2014 17:52


Fachhändler finden

» für Camcorder
» Camcorderzubehör
» Schnittsysteme
» Video-Software
» in Deiner Nähe


DV Kalender
5. Januar 2015/
Nikon European Film Festival
5-15. Februar 2015/ Berlin
Berlinale
7. Februar 2015/ Henndorf am Wallersee
Klappe - great_M-Media Movie Award
7-12. Februar 2015/
Berlinale Talents

Foren-Übersicht > Video DSLR & Großsensor-Kameras > Panasonic MFT GH4/GH3/GH2/G6/GX7/GM1
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vorheriges Thema :: Nächstes Thema  
GH2 Hack Wirrwarr
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: carstenkurz 
vom: Mi 18 Jul, 2012 08:43  

[quote="funkytown"]
carstenkurz hat folgendes geschrieben:
Natalie hat folgendes geschrieben:
Wenn man die GH2 plötzlich auf RAW Formate erweitern könnte, gäbe es sicher die gleichen Diskussionen darüber, ob eine daraus resultierende 4fache Datenmenge das Resultat wert ist, 'weil man ja eh keinen Unterschied zu ungehackt sieht'.

- Carsten


Ein RAW-Format würde einem doch viel mehr Spielraum in der Postproduction geben. Da wäre sicherlich kein Murren zu hören. Jedenfalls nicht von denen, die am Schnittplatz sitzen ;)



Das ist ohne Berücksichtigung der dafür nötigen Workflows eine ebenso falsche Aussage wie die, dass höhere AVCHD Datenraten in der Postproduktion größere Spielräume erlaubten ;-)

Niemand hat bisher irgendwelche 'fiktiven' Verbesserungen behauptet, sondern immer nur auf das Endprodukt bezogen. Das ist aber im Grunde das gleiche wie der unsägliche Vergleich von GH2 und EPIC, der bezogen auf ein Endprodukt auch Äpfel und Birnen beinhaltet.

Macroblocking in P/B frames sind nunmal ein Fakt in AVCHD Implementierungen. Und 28MBit/s ist kein universeller Sweetspot dieses Codecs, sondern entstammt einer bewusst konservativen Überauslegung des normalen 24MBit AVCHD Limits. Das ist ein Standard, der sich an einer Vielzahl von Geräten OHNE beliebige Möglichkeiten einer Erweiterung orientieren muss.

Was man bräuchte, um da zielgerichteter operieren zu können, wären Softwaresimulationen für den Codec. Aber auch das würde das Problem nur verschieben, denn da würden weiterhin irgendwelche Leute behaupten, zwischen dem 'Gold-Standard' 66Mbit/s und 96MBit/s noch irgendwelche Unterschiede sehen zu können.

Die Hacks sind ein Angebot. Wer wieviel davon nutzt, das muss jeder selbst entscheiden.

- Carsten

_________________
and now for something completely different...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3676

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Natalie 
vom: Mi 18 Jul, 2012 08:46  

Ich muß erst mal garnichts "nachweisen" und verweise auf meine Augen und meinen Verstand, gepaart mit unzähligen Vergleichen die ich mir in diversen Foren anschaute und einigen Stunden die ich mit diversen gehackten Einstellungen verbracht habe... ;-)

Schwachsinnig, anstatt 200 MB 1 GB zu schreiben um dann am Barte des Proheten eine Änderung zu erklären... Edit/ natürlich beim Moderaten Hack, die echten Profis schreiben ja fast das 10 fache !...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1097

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Moviedet 
vom: Mi 18 Jul, 2012 08:50  

Natalie hat folgendes geschrieben:
Also ich bin der letzte der sich gegen eine wirkungsvolle Modifikation streubt und werde das Thema ab jetzt auch ignorieren...


...warum hälst Du Dich eigentlich nicht an Dein Versprechen? :-))

Gruß
Mdet

_________________
Mehr Spass am Filmen HC1+HV10+SD707+D7000+GH3+GH2+HX20V+TX7




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 114

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Natalie 
vom: Mi 18 Jul, 2012 08:54  

Versprechen ? was interessiert mich mein Geschwätz von gestern ;-), als ob ich hier einen Vertrag hätte..

Ich finde sonst keine andere Ablenkung wenn der Compiler hier Müll produziert...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1097

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Ganimed 
vom: Mi 18 Jul, 2012 10:20  

Na, nu schieb's mal nicht auf den Compiler! Es sind immer die Menschen vor den Kisten, die den Müll produzieren, hehe ;-)
_________________
Am Ende wird alles gut! Und wenn's noch nicht gut ist, dann ist's auch noch nicht das Ende...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 78

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Marco 
vom: Mi 18 Jul, 2012 11:23  

@pilskopf

Ich seh in beiden Hackbeispielen nichts Vorteilhaftes, nur mehr Rauschen. Wie in allen "echten" Direktvergleichen, die ich bisher gesehen hab.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1992

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 11:29  

Ich poste gleich mal etwas Bewegtbild wo der Codec ja mehr gereizt worden ist.
_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: DeejayMD 
vom: Mi 18 Jul, 2012 11:35  

Ich bin mittlerweile auch zu dem Schluß gekommen, dass ein Bitratenhack nur minimale Vorteile bringt, wenn überhaupt. Im Gegenteil. In manchen Situationen produziert er sogar mehr Rauschen.

Also, scheiß auf die Hacks und erfreut euch an der geilen Kamera so wie sie ist. Verbesserungen wird kein Vitaly bringen, sondern Panasonic selber mit der GH3 ;)

MfG

MD

_________________
Kameras: Panasonic GH2 - Canon 450D - Canon HF100

Objektive: Tokina 11-16mm - Voigtlander Nokton 25mm - Lumix 14-140mm - Canon EF-S 18-55mm

www.facebook.com/MartinDeja1.0 - www.vimeo.com/deejaymd




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 380

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 11:58  

So jetzt wirds interessant. Erst das Original, dann ein Crop. Ich hab den Ausschnitt dann des Hacks mit Crop so verschoben dass es in etwa übereinstimmt aber da die Cams ja seitlich versetzt sind gibt es trotzdem leichte Unterschiede. Und hier sieht man meine ich endlich mal echte Unterschiede aber seht selbst.

ohne Hack


mit Hack


ohne Hack crop


mit Hack crop

_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Marco 
vom: Mi 18 Jul, 2012 12:09  

Es zeigt, dass unterm Strich die Vorteile der ungehackten Version überwiegen.



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1992

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: HT 
vom: Mi 18 Jul, 2012 12:16  

Vielen Dank pilskopf!
Endlich erkenn selbst ich mal unterschide, wenn auch nur im Crop. Das ohne Hack wird etwas schärfer, was an den vielen winzigen Blockartefakten liegt die die starke Komprimierung verursacht. Ebenso scheint an einigen Stellen der Kontrast etwas höher zu sein. Mit Hack wirkt das Bild weicher, mehr Details sind aber ebenfalls nicht zu erkennen.

Von diesem Bild ausgegangen macht der Hack also kaum etwas aus. Mir scheint es aber auch so dass bei diesem Bild der Pfosten rechts den Fokus hat und das Schiff leicht in der Unschärfe liegt.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 246

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Natalie 
vom: Mi 18 Jul, 2012 12:51  

Vielen Dank für die Mühe Pilskopf !!

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ;-)


Ps.: Den Pfosten würde ich zur Beurteilung weglassen, bei dem Rest ist der etwas versetzte Bildwinkel zu vernachlässigen..




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1097

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: olja 
vom: Mi 18 Jul, 2012 12:57  

Jetzt den Spieß umdrehen, Nehmen wir an die gehackte wäre die Normalversion mit x- fachen an Speicherverbrauch. Jetzt kommt jemand und bietet einen Hack, der die gleiche Bildqualität hat und man 7 x mehr auf die Speicherkarte bringt...Her damit würden alle schreien.

Man sieht Unterschiede im Crop. Somit kann man wengistens mal ne Aussage machen. Praxisrelevant ist das nicht, es sei, man steht auf überflüssige Datenmengen auf der Platte.

Was sagst du denn, wenn man die Clips in Bewegung sieht ? Ist da irgendwas anders ?




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1475

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 13:06  

Ich kann mal ein kleines videofile dazu produzieren mit crop und dann entscheidet selbst, ich kann so erstmal nichts erkennen und ich geb dir bei deinem vergleich recht, jeder würde sagen wie geil, voll vielplatz auf der karte und keinen unterschied. Man darf echt nicht vergessen, der speicher steht in keiner relation zu der verbesserung, auf meine 64gb karte passt gerade mal ne stunde drauf glaub ich. Und gut, das ist jetzt natürlich auch der 154mbit hack den die beim zacuto shooting auch benutzt haben, der hack von dem alle schwören er wäre immer noch der beste. Was für einplacebo im grunde weil sich doch echt nie jemand mal die muhe gemacht haben das wirklich mal zu testen, allem voran driftwood der nach jedem hack in den himmel filmt. Für mich stinkt das nach abzocke dort, nichts gegen den hack ansich da man ja schließlich ntsc und 720p60 hat aber dass hier driftwood hacks produziert werden wie weißwürste beim mezger hat nur den grund dass man geld spenden soll und zwar dauerhaft und immer wieder, am besten bei jedem neuen driftwoodhack. Die namen alleine.... Zum totlachen eigentlich. Das ist ne geschäftsidee geworden.
_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: funkytown 
vom: Mi 18 Jul, 2012 13:29  

carstenkurz hat folgendes geschrieben:
Das ist ohne Berücksichtigung der dafür nötigen Workflows eine ebenso falsche Aussage wie die, dass höhere AVCHD Datenraten in der Postproduktion größere Spielräume erlaubten ;-)


Wolltest Du mich falsch verstehen? Ich sagte, RAW-Formate geben mehr Spielräume, nicht AVCHD mit höheren Datenraten. Also: Wenn ein Hack RAW liefern würde, wäre das sicherlich ein Hauptgrund mir den Hack aufzuspielen.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 347

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Hypnotic 
vom: Mi 18 Jul, 2012 13:36  

Also man erkennt wirklich nur bei den Blockartefakten Unterschiede.
Gerade in den Crop-Bildern sind diese schon sehr deutlich.
Zum Beispiel ganz unten links im Wasser, die schwarzen Stellen / bei der stehenden Person mit der roten Jacke / die Personen ganz rechts.

Jetzt wäre interessant, welche Hack-Version diese Artefakte nicht erzeugt und trotzdem moderate File-Größen produziert.. also die Balance sollte stimmen.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 39

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Marco 
vom: Mi 18 Jul, 2012 14:12  

"Nehmen wir an die gehackte wäre die Normalversion mit x- fachen an Speicherverbrauch. Jetzt kommt jemand und bietet einen Hack, der die gleiche Bildqualität hat und man 7 x mehr auf die Speicherkarte bringt...Her damit würden alle schreien."

Lässt sich wohl besser nicht zusammenfassen.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1992

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Natalie 
vom: Mi 18 Jul, 2012 14:16  

Hypnotic hat folgendes geschrieben:

Zum Beispiel ganz unten links im Wasser, die schwarzen Stellen


Wenn man die gleiche Stelle beurteilt, ich finde aber Stellen (zu erahnen) wo es sich genau andersrum verhält, ...


Wir WAR




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1097

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 14:20  

Ich hoffe ich kann euch nachher noch ein Video zeigen, muss das nur vor der Arbeit fertig bekommen, ansonsten morgen dann.
_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Hypnotic 
vom: Mi 18 Jul, 2012 14:32  

Zitat:
Wenn man die gleiche Stelle beurteilt, ich finde aber Stellen (zu erahnen) wo es sich genau andersrum verhält, ...


Beschreibe mal ungefähr wo im Bild, habe nix gefunden.
Und "erahnen" muss man den Unterschied jetzt nicht, ich finde den schon recht deutlich sichtbar.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 39

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Natalie 
vom: Mi 18 Jul, 2012 14:41  

schau dir mal die Reling an unter dem linken Mann in Rot, da kommen 2 Geländer Stangen und dann die Massive Planke, da an der oberen Kante dieser Planke, ein schwarzer Schatten von einer Wulst ect... Mit Hack voll unsauber, ohne Hack klar gezeichnet.. (Quasi da wo demm Mann in Rot seine Hosentasche sitzen würde bei freien Bllick)..


Ich finde das Ohne Hack die Konturen besser, schärfer gezeichnet sind, auch an anderen Stellen, --




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1097

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 14:56  

Wartet mal ab, ihr müsst nicht Pixelpeepen, ich zeig ganz deutlich anhand eines Clips wo sich was tut.
_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: HT 
vom: Mi 18 Jul, 2012 15:10  

Natalie hat folgendes geschrieben:

Ich finde das Ohne Hack die Konturen besser, schärfer gezeichnet sind, auch an anderen Stellen, --


Das ist nicht besser, das ist einfach nur künstlich geschärft und der Kontrast angehoben als Folge der Komprimierung. und künstliche Schärfe hat die GH2 leider schon genug...
Schärfer wirkt es ohne Hack, aber bei den Details, also der wahren Auflösung, gibt es keine Unterschiede.

Mal eine andere Frage bzgl. des Hacks:
Gibt es eigentlich vorteile für Timelaps aufnahmen? kann man z.B. Bilder ohne Verwendung des mech. Shutters machen (klar wird es dabei Einschränkungen geben, die Frage ist nur ob das prinzipiell mit dem Hack einstellbar ist)?




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 246

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Salcanon 
vom: Mi 18 Jul, 2012 15:11  

Ich sehe es genau andersherum. Mag Geschmack sein,
aber es ist nicht zu bestreiten, dass man beim gehackten Material keine Artefakte sieht.

Zum Speicherplatz:
MIT einem Hack lernt man, ökonomischer zu drehen. Der speicherhungrige Cluster Nebular v6 hack mit verbraucht für 3 Stunden zwei 64 GB-Karten. Wer dreht mehr am Tag? (oder kann keine backups machen...)
Das mehr an Speicherplatz wir dfür mich nur zum Problem bei der langzeitarchivierung, wenn ich alles Rohmaterial aufheben wollte. Das machen aber wahrscheinlich die wenigsten.

Und wenn es ungünstig wird - dann halt zurück zur originalen Firmware!




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 116

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 16:46  

Nur für euch. :D Auf die Schnelle gemacht.


Es ist jetzt noch nicht die volle Auflösung zusehen, Vimeo braucht noch. Aber downloaden sollte gehen.


_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag

Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: srone 
vom: Mi 18 Jul, 2012 17:18  

wie sie sehen sehen sie nichts, bzw keinen unterschied, bis auf den tausch geringfügiger artefakte gegen ein weicheres bild.

danke pilskopf für deine mühe.

ich möchte hiermit nochmals auf wowus idee mit dem ultra contrast filter von tiffen verweisen, der auch ohne exorbitanten speicherverbrauch, einen vergleichbaren effekt zeigt, (wenn man ihn, denn haben möchte).

lg

srone

_________________
Fotografie = Zeichnen mit Licht

Videografie = Zeichnen mit viel mehr Licht




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4591

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Axel 
vom: Mi 18 Jul, 2012 17:29  

pilskopf hat folgendes geschrieben:
Nur für euch. :D Auf die Schnelle gemacht.


Es ist jetzt noch nicht die volle Auflösung zusehen, Vimeo braucht noch. Aber downloaden sollte gehen.



¡Muchas gracias!

Werde ich gleich mal auf EOSHD verlinken, wo sie bestimmt Herzkaschperl kriegen. Auf personal view bin ich auch gemeldet, aber das trau ich mich dann doch nicht.




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 10016

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: srone 
vom: Mi 18 Jul, 2012 17:31  

Axel hat folgendes geschrieben:
Auf personal view bin ich auch gemeldet, aber das trau ich mich dann doch nicht.


bitte, bitte ;-)

lg

srone

_________________
Fotografie = Zeichnen mit Licht

Videografie = Zeichnen mit viel mehr Licht




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4591

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Marco 
vom: Mi 18 Jul, 2012 17:53  

Danke für das Vergleichsvideo; das ist eines der wenigen wirklich brauchbaren.



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1992

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: rush 
vom: Mi 18 Jul, 2012 17:58  

Marco hat folgendes geschrieben:
Danke für das Vergleichsvideo; das ist eines der wenigen wirklich brauchbaren.


Jupp thx.. ist vllt. etwas zu schnell geschnitten aber dennoch ein guter Vergleich pilskopf! Danke für die Mühe!

Was auch hier wieder auffällt: die Hack-Variante scheint einen Tacken mehr zum überstrahlen zu neigen - sprich das weiß wirkt etwas heller und könnte dann an hellen Stellen ggfs. schneller klippen.
Gab ja hier schonmal ein paar "Wasser"-Stills - auf denen man das ebenfalls beobachten konnte.

Meine GH2 ist und bleibt wohl auch weiterhin jungfräulich in Sachen Hack :)

_________________
keep ya head up




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4755

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: carstenkurz 
vom: Mi 18 Jul, 2012 18:02  

Interessant wäre mal ein Datenratenplot der beiden Originalfiles.


- Carsten

_________________
and now for something completely different...




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 3676

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: pilskopf 
vom: Mi 18 Jul, 2012 18:09  

Kann ich morgen abend erst machen, muss heute bis 1 arbeiten und morgen um 11 schon wieder malochen. Keine Zeit.
_________________
www.vimeo.com/pilpop - www.pilpop.de




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 4377

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: Natalie 
vom: Mi 18 Jul, 2012 18:51  

das ist aber mal so ein Schlag auf die Hack-Fressen, sehr sehr geil !!!!! (kleines Wortspiel, nicht persönlich nehmen..)



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1097

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: cantsin 
vom: Mi 18 Jul, 2012 19:15  

srone hat folgendes geschrieben:
Axel hat folgendes geschrieben:
Auf personal view bin ich auch gemeldet, aber das trau ich mich dann doch nicht.


bitte, bitte ;-)


http://personal-view.com/talks/discussion/comment/74700#Comment_74700




Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1698

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Titel: Re: GH2 Hack Wirrwarr
Autor: cantsin 
vom: Mi 18 Jul, 2012 20:40  

Auf einem Framegrab der heruntergeladenen Originaldatei sind allerdings schon Unterschiede sichtbar (in der Fahne, der Gischt am Boot und der Detailzeichnung der Bäume):



Benutzer-Profil anzeigen
Beiträge des Autors: 1698

Antworten mit Zitat direkter Link zum Beitrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

Foren-Übersicht > Video DSLR & Großsensor-Kameras > Panasonic MFT GH4/GH3/GH2/G6/GX7/GM1

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten vom
Panasonic GH-1 Hack Tutorials bernt Panasonic 2 Mi 17 Dez, 2014 23:50 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Hack&Make -- Olympus Open Platform Ca... slashCAM News-Kommentare 0 Mo 15 Dez, 2014 18:20 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Sony-Hack: Studie zu VFX-Gehältern öf... slashCAM News-Kommentare 11 Sa 06 Dez, 2014 10:45 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
It´s a Sony Hack! Interne 4K X... slashCAM News-Kommentare 14 Mi 27 Aug, 2014 16:35 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Hack oder Hoax? Sony PMW-F5 mit inter... slashCAM News-Kommentare 4 Di 26 Aug, 2014 08:15 Letzten Beitrag anzeigen Keine neuen Beiträge
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



neuestes Video

Aktuelles Video:
Project X

Weihnachten steht vor der Tür und die britische VFX-Firma Framestore (The Dark Knight, Gravity uvm.) gibt Einblick in ein größeres Projekt, das sie diesbezüglich zu stemmen hatten...

neuester Artikel
 Einfach erklärt: Warum sind Dynamic Range Angaben nicht vergleichbar?

Die nutzbare Dynamik ist bekanntlich der Bereich zwischen Full Well/Clipping und dem Rauschen. In der Praxis ist die Grenze zwischen dem Rauschen und dem Nutzsignal jedoch fließend. Kommt dann noch eine digitale Rauschreduzierung ins Spiel, wird die Dynamik-Angabe schnell zu einer Nonsense-Aussage... weiterlesen


Schnellsuche

 
 

 
  » erweiterte Suche

Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinner Dich an mich



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren


Du bist nicht allein

Insgesamt sind 60 User online :: 7 registrierte, 1 verborgene und 52 Gäste

Registrierte User: 4lph4, cybr, FilmerMike, HeinzG., iMän, Kaito11, Starshine Pictures

Am meisten User online waren 726 am Mo 23 Apr, 2012 09:58



Links
slashCAM Home
News
Artikel
DV-FAQ
DV Lexikon
Impressum


Impressum | slashCAM Homepage | Nutzungsbedingungen
bei Problemen Mail an webmaster@slashcam.de
Powered by p h  p B B © 2001, 2005 p h  p B B Group


Rechtliche Notiz: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor, Inserate mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.